1. Feuerwehr-Unna.de:
  2. Infos und Downloads

Freiwillige Feuerwehr Unna

  1. Startseite
  2. Bereich Feuerschutz und Rettungswesen
  3. Wehrleitung
  4. Geschäftszimmer Ehrenamt
  5. Einsatzführung
  6. Feuer- u. Rettungswache (Löschzug 1)
  7. Löschzug 2
  8. Löschzug 3
  9. Löschzug 4
  10. Löschzug 5
  11. Löschzug 6
  12. ABC-Zug
  13. PSU-Team
  14. Frauenbeauftragte
  15. Alters- und Ehrenabteilung
  16. Jugendfeuerwehr
  17. Rettungsdienst
  18. Einsatztagebuch
  19. Förderverein
  20. Infos und Downloads
    1. Feuerwehr-Links

Top10 Seiten

  1. Einsatztagebuch Oktober 2017
  2. Einsatztagebuch Startseite
  3. Einsatztagebuch September 2017
  4. Fahrzeuge
  5. Rettungsdienst
  6. Feuer und Rettungswache
  7. Löschzug 2
  8. Jugendfeuerwehr
  9. Löschzug 3
  10. Löschzug 6

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Weitere Seiten in diesem Bereich:


Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr Unna 

Jede Mitbürgerin und jeder Mitbürger in Unna kann ab 18 Jahren ehrenamtliches Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr der Kreisstadt Unna werden, sofern nicht gesundheitliche Einschränkungen entgegenstehen. Wenn Sie an der ehrenamtlichen Mitarbeit bei der Feuerwehr interessiert sind, schauen Sie einfach "hinter die Kulissen" bei der Ihnen nächstgelegenen Löschgruppe und informieren Sie sich!

Vor der Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt Unna erfolgt eine ärztliche Untersuchung nach den Grundsätzen G26.3 (Atemschutztauglichkeit). Die Vorlage eines Führungszeugnisses gemäß § 30 des Gesetzes über das Zentralregister und das Erziehungsregister (Bundeszentralregistergesetz = BZRG) kann verlangt werden.

Die anschließende Ausbildung erstreckt sich über zwei Jahre gemäß den gültigen Feuerwehrdienstvorschriften und der Laufbahnverordnung.

Beginnend mit einer Erste-Hilfe-Ausbildung folgen die feuerwehrtechnische Grundausbildung, der Lehrgang Atemschutzgeräteträger und zum Abschluss die Ausbildung in technischer Hilfeleistung. Diese Ausbildungsabschnitte werden bei der Feuerwehr Unna durchgeführt. Weitere Lehrgänge wie z.B. Sprechfunker, Maschinist für Löschfahrzeuge, ABC-Grundausbildung und Truppführer (Unterbrandmeister) werden durch den Kreis Unna durchgeführt. Am Institut der Feuerwehr (IdF Münster) können anschließend, bei entsprechender Eignung, zusätzliche Führungslehrgänge besucht werden.

Auch Jugendlichen im Alter von 10 - 18 Jahren bietet die Feuerwehr Unna die Möglichkeit, sich aktiv ehrenamtlich zu beteiligen. Hierzu unterhält die Kreisstadt Unna drei Jugendfeuerwehrgruppen im Stadtgebiet. (Hinweise hierzu unter dem Stichwort „Jugendfeuerwehr"). Mit Vollendung des 18. Lebensjahres erfolgt die Übernahme in den aktiven Dienst in eine der 13 Löschgruppen.

Weitere Informationen zur Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr Unna erhalten Sie natürlich auch bei der Wehrleitung sowie an der Feuer- und Rettungswache der Kreisstadt Unna (Kontakte siehe rechte Spalte).


25.11.2017

Freiwillige Feuerwehr Unna

Wetter für Unna

www.sw-unna.de

Wetterwarnungen (DWD)