1. Feuerwehr-Unna.de:
  2. Infos und Downloads

Freiwillige Feuerwehr Unna

  1. Startseite
  2. Wehrleitung
  3. Einsatzführung
  4. Löschzug 1 (Feuer- u. Rettungswache)
  5. Löschzug 2
  6. Löschzug 3
  7. Löschzug 4
  8. Löschzug 5
  9. Löschzug 6
  10. ABC-Zug
  11. PSU-Team
  12. Rettungsdienst
  13. Jugendfeuerwehr
  14. Infos und Downloads
    1. Feuerwehr-Links
  15. Einsatztagebuch
  16. Ehrenabteilung
  17. Förderverein

Top10 Seiten

  1. Einsatztagebuch Startseite
  2. Einsatztagebuch Oktober 2014
  3. Feuer und Rettungswache
  4. Rettungsdienst
  5. Fahrzeuge
  6. Aktuelle Infos und Termine
  7. Einsatzführungsdienst
  8. Löschzug 2
  9. Berufsbild Brandmeister
  10. Löschzug 3

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Weitere Seiten in diesem Bereich:


Das Berufsbild der Brandmeisterin / des Brandmeisters 

Der Beruf der Brandmeisterin / des Brandmeisters in einer Berufsfeuerwehr/hauptamtlichen Feuerwehr bietet ein breites Spektrum an Aufgaben und Anforderungen. Zur Ausübung dieses Berufes ist ein hohes Maß an körperlicher, wie auch geistiger Belastungsfähigkeit notwendig. Dieses wird in einem Einstellungstest überprüft und im späteren Dienstalltag aufrecht gehalten. Dienstsport ist ein fester Punkt im wöchentlichen Ausbildungsplan.

Die alltäglichen Aufgaben der Brandmeisterin / des Brandmeisters beginnen mit Tätigkeiten innerhalb des Wachbetriebes sowie der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft über 24 Stunden. Darüber hinaus ist die regelmäßige Aus- und Fortbildung, sowie das Üben besonderer Lagen ein wichtiger Aspekt im Feuerwehrdienst.Verkehrsunfall PKWDie Hauptaufgabe liegt aber in der Bewältigung der Einsätze: Retten, Löschen, Bergen und Schützen. So lautet das Motto aller Feuerwehren und gibt damit sehr treffend die Herausforderungen an eine moderne Feuerwehr wieder. Das klassische Bild des Gebäude löschenden Feuerwehrmannes ist schon lange passé. Zusätzlich zur Brandbekämpfung an und in Wohngebäuden kommen Einsätze in Gewerbe- und Industriegebäuden hinzu. Im modernen Brandeinsatz muss sich die Feuerwehrfrau / der Feuerwehrmann blitzschnell an neue Gegebenheiten anpassen. Kein Einsatz ist wie der andere und somit immer wieder eine neue Herausforderung. Dazu kommen Unfälle mit Chemikalien, zu denen die Feuerwehr als erstes gerufen wird. Verkehrsunfälle, Personen in Notlagen. Tierrettungen und technische Hilfeleistungen stehen auf dem täglichen Programm. Eine Vielzahl von Aufgaben also, auf die die Brandmeisterin / der Brandmeister von heute gut vorbereitet ist. WohngebäudebrandInnerhalb der Eineinhalbjährigen Ausbildung bekommen die Brandmeisteranwärter/innen alles nötige Wissen vermittelt. In das Kenntnisspektrum fallen Verständnisse über Chemikalien, Verbrennungslehre, Baukunde, Gesetzeskunde, Physik, Erste Hilfe, Beamtenrecht, Löschlehre, Gerätekunde und vieles mehr. Einen immer größer werdenden Teil nimmt ebenfalls Verwaltungskunde und der Umgang mit Computern ein.

Neben der Tätigkeit im Brandschutz erfüllen die Kolleginnen und Kollegen der Feuerwehr auch noch die Aufgabe der Rettungsassistentin / des Rettungsassistenten. Der Dienst auf dem Rettungswagen und dem Notarzteinsatzfahrzeug gehört ebenso zum Alltag wie der Dienst auf einem der Lösch- und Sonderfahrzeuge der Feuerwehr. Die rettungsdienstliche Ausbildung ist deshalb fester Bestandteil der Brandmeisterausbildung. Über die genaue Dienstverteilung und die Aufgaben im einzelnen informieren Sie sich bitte auf der Seite des Rettungsdienstes der Kreisstadt Unna.
(Link)
Rettungsassistenten im KrankenhausMögliche offene Stellen bei der Feuerwehr Unna und weitere Stellenausschreibungen finden Sie auf der entsprechenden Seite der Verwaltung der Kreisstadt Unna.

(Link)

Einstellungsvoraussetzungen sind u.a. körperliche Leistungsfähigkeit, abgeschlossene Berufsausbildung, Alter nicht über 37,5 Lebensjahre, Bürgerin / Bürger der EU und natürlich Interesse und Leidenschaft für einen der vielseitigsten Berufe im öffentlichen Leben.


23.11.2014

Freiwillige Feuerwehr Unna

Olaf Weischenberg

Olaf Weischenberg

Leiter des Bereichs Feuerschutz und Rettungswesen
Stellv. Wehrleiter

Zimmer E 27
Telefon: 02303 9690-14
Fax: 02303 9690-55
E-Mail


Holger Herlinghaus

Holger Herlinghaus

Stellv. Leiter des Bereiches Feuerschutz und Rettungswesen,
Leiter Sachgebiet 5 (Vorbeugender Brandschutz, Brandschutzdienststelle)

Zimmer O 32
Telefon: 02303 9690-19
Fax: 02303 9690-55
E-Mail


Feuer- und Rettungswache
Florianstraße 1
59423 Unna

Öffnungszeiten:
montags - donnerstags
8.00 Uhr - 16.00 Uhr
freitags
8.00 Uhr - 12.30 Uhr

Wetter für Unna

www.sw-unna.de

Wetterwarnungen (DWD)