1. Feuerwehr-Unna.de:
  2. Startseite
  3. Aktuelle Meldungen

Freiwillige Feuerwehr Unna

  1. Startseite
  2. Bereich Feuerschutz und Rettungswesen
  3. Wehrleitung
  4. Geschäftszimmer Ehrenamt
  5. Einsatzführung
  6. Feuer- u. Rettungswache (Löschzug 1)
  7. Löschzug 2
  8. Löschzug 3
  9. Löschzug 4
  10. Löschzug 5
  11. Löschzug 6
  12. ABC-Zug
  13. PSU-Team
  14. Frauenbeauftragte
  15. Alters- und Ehrenabteilung
  16. Jugendfeuerwehr
  17. Rettungsdienst
  18. Einsatztagebuch
  19. Förderverein
  20. Infos und Downloads

Top10 Seiten

  1. Einsatztagebuch Oktober 2018
  2. Einsatztagebuch Startseite
  3. Einsatztagebuch Dezember 2014
  4. Fahrzeuge
  5. Feuer und Rettungswache
  6. Löschzug 2
  7. Löschzug 6
  8. Löschzug 3
  9. Löschzug 4
  10. Rettungsdienst

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Bäume und Sträucher ächzen unter der Hitze 

Unna, 27. Juli 2018

Gelsenwasser spendet 5000 Kubikmeter (5 Millionen Liter) Wasser

Nicht nur die Menschen macht derzeit die tropische Hitze zu schaffen. Auch Bäume und Sträucher leiden unter der anhaltenden Trockenheit. Schon seit 12 Wochen wässern die Stadtbetriebe Unna Bäume und Sträucher im Stadtgebiet: Seit 2,5 Wochen werden Bäume und Sträucher täglich mit Wasser versorgt. Aus diesem Grund hat der Kommunalversorger Gelsenwasser der Stadt Unna 5000 Kubikmeter Wasser (5 Millionen Liter) zur Verfügung gestellt. Das reicht für ungefähr 50.000 Bewässerungen der Pflanzen. Mit dieser Aktion will Gelsenwasser so viele Bäume und Sträucher wie möglich vor dem Vertrocknen retten, sagt Gelsenwasser-Vorstandsvorsitzender Henning Deters. Mit sogenannten Standrohren haben am Freitag Mitarbeiter der Stadtbetriebe Unna und die Feuerwehr der Kreisstadt Unna unter anderem an der Viktoriastraße verschiedenen Bäume und Sträucher bewässert. In den nächsten Tagen werden überall im Stadtgebiet die Pflanzen mit Wasser versorgt. Gegossen werden vor allem Jung-Bäume. Der Grund dafür: Bei alten Bäumen liegen die Wurzeln derart tief, dass das Wasser nur schwer durchkommt. „Wer eine Kanne Wasser übrig hat, kann gerne die Bäume und Sträucher am Straßen- und Wegesrand gießen“, sagt Ralf Calovini von den Stadtbetrieben Unna.  Allerdings, so Calovini, sei aufgrund der anhaltenden Trockenheit der Boden sehr ausgetrocknet, so dass die Wasseraufnahme nur sehr langsam geschieht.
 


21.11.2018

Freiwillige Feuerwehr Unna

Feuer- und Rettungswache Unna
Bereich Feuerschutz und Rettungswesen

Telefon: 02303 9690-0
Fax: 02303 9690-55
E-Mail


Wetter für Unna

www.sw-unna.de

Wetterwarnungen (DWD)