1. Feuerwehr-Unna.de:
  2. Startseite
  3. Aktuelle Meldungen

Freiwillige Feuerwehr Unna

  1. Startseite
  2. Bereich Feuerschutz und Rettungswesen
  3. Wehrleitung
  4. Geschäftszimmer Ehrenamt
  5. Einsatzführung
  6. Feuer- u. Rettungswache (Löschzug 1)
  7. Löschzug 2
  8. Löschzug 3
  9. Löschzug 4
  10. Löschzug 5
  11. Löschzug 6
  12. ABC-Zug
  13. PSU-Team
  14. Frauenbeauftragte
  15. Alters- und Ehrenabteilung
  16. Jugendfeuerwehr
  17. Rettungsdienst
  18. Einsatztagebuch
  19. Förderverein
  20. Infos und Downloads

Top10 Seiten

  1. Einsatztagebuch Juni 2019
  2. Einsatztagebuch Dezember 2018
  3. Einsatztagebuch Startseite
  4. Einsatztagebuch Mai 2019
  5. Fahrzeuge
  6. Feuer und Rettungswache
  7. Löschzug 2
  8. Löschzug 3
  9. Löschzug 6
  10. Löschzug 4

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Neues Löschgruppenfahrzeug für die Löschgruppe Massen 

Unna, 18. Juni 2019

Am Samstag (15. Juni 2019) wurde durch Bürgermeister Werner Kolter ein neues Löschgruppenfahrzeug 20 an die Feuerwehr Unna übergeben.

Nach der Übergabe an den Leiter der Feuerwehr Hendrik zur Weihen, übergab dieser das Fahrzeug an die zukünftigen Nutzer, die Löschgruppe Massen der Feuerwehr Unna.
Durch Vikar Stefan Schmitz und Prädikantin Freya Walke bekamen das Fahrzeug und die Einsatzkräfte den kirchlichen Segen für die bevorstehende Arbeit.
Der 290 PS Starke und 15,5 Tonnen schwere MAN, der von der Firma Schlingmann zu einem Feuerwehrfahrzeug ausgebaut wurde, kann neun Feuerwehrleute transportieren und hat doppelt so viel Löschwasser wie sein Vorgänger an Bord.
2400 Liter stehen jetzt als Startmenge für die Brandbekämpfung zur Verfügung. Bedingt durch die Bauhöhe des Feuerwehrhauses musste auf dem neuen Fahrzeug die 3-teilige Schiebleiter entfallen.
Alternativ dafür ist das Fahrzeug mit einem Sprungrettungsgerät für eine Einsatzhöhe bis 16 Meter ausgestattet worden.
Technisch liegen zwischen dem alten und dem neuen Fahrzeug Welten, in 26 Jahre hat sich viel entwickelt. 
Es können über ausfahrbare Tritte auch die oberen Bereiche des Fahrzeuges leicht erreicht werden.
Die Umfeldbeleuchtung und der Lichtmast des Fahrzeuges sorgen gerade nachts für mehr Sicherheit an den Einsatzstellen.
Dank eines verbauten Hygieneboards besteht jetzt auch die Möglichkeit, sich direkt an der Einsatzstelle zu reinigen.
 

24.07.2019

Freiwillige Feuerwehr Unna

Feuer- und Rettungswache Unna
Bereich Feuerschutz und Rettungswesen

Telefon: 02303 9690-0
Fax: 02303 9690-55
E-Mail


Wetter für Unna

www.sw-unna.de

Wetterwarnungen (DWD)