1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Bibliothek
  4. biblog

Unna von A-Z:

Kulturbetriebe Unna

  1. Startseite
  2. Bibliothek
    1. biblog
    2. Bitte lesen...
    3. Eltern
    4. Jugendliche
    5. Kinder
    6. Lehrerinnen & Lehrer
    7. Medien & Recherche
  3. Hellweg-Museum
  4. i-Punkt
  5. Internationale Komponistinnen Bibliothek
  6. Kulturbereich
  7. Kulturrucksack NRW
  8. MedienKunstRaum
  9. Schule im zib
  10. Selbstlernzentrum
  11. Stadtarchiv
  12. Verwaltungsbereich
  13. Wegweiser im zib

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

23.04. Welttag des Buches:
Lesung mit Gerd Puls 

Beginn: 19:00 Uhr | Eintritt: frei

Autor Gerd Puls

Eine westfälische Kindheit in den 50er Jahren, die Jugendzeit in den 60ern und allmähliches Erwachsenwerden in den 70er Jahren, das sind die
Themen des Kamener Autors  Gerd Puls.

Angesiedelt am Rande des Ruhrgebietes im Herzen Westfalens spiegeln seine Werke bodenständige Lebensumstände mit dem Blick über den Zaun.

„Ich fühle mich in dieser Region heimisch und wohl und habe immer versucht, Augen und Ohren offen zu halten. Ich denke, dass sich viele Zuhörer in den geschilderten Episoden wiederfinden und diese typisch sind für die Zeit und die Orte, in denen sie spielen, “ so Gerd Puls über seine Bücher.

„Beste Aussicht: Westfälische Grüße“

Erinnerungen an westfälische Kindheit in den 50er Jahren, an Jugendzeit in den 60ern und allmähliches Erwachsenwerden in den 1970er Jahren, an Entwicklungen, Umbrüche, Abbrüche, Veränderungen und Verluste, an Beschränkungen, Perspektiven und Orientierungsversuche persönlicher und gesellschaftlicher Art sind Themen dieses Buches. Gebündelt in einem facettenreichen Spektrum von Erzählungen, Miniaturen, Reportagen und Collagen kommen die Texte stets liebevoll kritisch, charakteristisch und einfühlsam daher, mal besinnlich, ernst und nachdenklich, mal mit Heiterkeit und leisem Humor, mal leicht makaber und satirisch.

„Lass es Liebe sein“

„Liebevolle“ Erzählungen, die es in sich haben: 14 abwechslungsreiche und pointierte Erzählungen bringen es auf den Punkt. Es ergeben sich zarte Berührungen und herbe Enttäuschungen, lustvolle Begegnungen und mörderische Beziehungen. Erotik und Spannung, Liebe und Mordlust gehen - genau beobachtet und mit leichter Feder einfühlsam und humorvoll in Szene gesetzt - (nicht immer) harmonische Verbindungen ein. 14 Erzählungen über Lust und Leidenschaft, Enttäuschung und Tod. Auf Umwegen, Irrwegen, Abwegen, schmalen Trampelpfaden und prachtvollen Boulevards, auf Einbahnstraßen, Sackgassen oder im Kreisverkehr - überall ist Liebe unterwegs und was dafür gehalten wird. Überraschend, unterhaltsam und amüsant, unbeschwert und temperamentvoll, aber auch nachdenklich und melancholisch bewegen sich die Erzählungen in ganz unterschiedliche Richtungen. Im weiten Feld menschlichen Miteinanders von zartem Beginn hin zu groteskem Scheitern inmitten skurriler und makabrer Momente, Varianten, Konstellationen und Situationen kommt auch der Humor nicht zu kurz.


Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Meldung


 


23.10.2017

Kreisstadt Unna

Stadtbibliothek

Stadtbibliothek

Telefon: 02303/103 -701 oder -737
Fax: 02303/103 788
E-Mail

Lindenplatz 1
59423 Unna

Öffnungszeiten:
Bis zum 02. November 2017 wegen modernisierung geschlossen.