1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Bibliothek
  4. biblog

Unna von A-Z:

Kulturbetriebe Unna

  1. Startseite
  2. Bibliothek
    1. biblog
    2. Bitte lesen...
    3. Eltern
    4. Jugendliche
    5. Kinder
    6. Lehrerinnen & Lehrer
    7. Medien & Recherche
  3. Hellweg-Museum
  4. i-Punkt
  5. Internationale Komponistinnen Bibliothek
  6. Kulturbereich
  7. Kulturrucksack NRW
  8. MedienKunstRaum
  9. Schule im zib
  10. Selbstlernzentrum
  11. Stadtarchiv
  12. Verwaltungsbereich
  13. Wegweiser im zib

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Bilderbuchkino am 19.07.17:
„Neu in der Familie: Chamäleon Ottilie“
und „Tapferbär und Paps" 

 

Am Mittwoch, den 19. Juli 2017 lädt die Bibliothek im zib um 16.00 Uhr wieder zum Bilderbuchkino ein.

Vorgestellt und vorgelesen werden dieses Mal die Bücher „Neu in der Familie: Chamäleon Ottilie“ von Andrea Schomburg und „Tapferbär und Paps“  von Sean Taylor.

Die Bibliothek im zib bietet dieses Angebot an jedem dritten Mittwoch im Monat an.

Zu den Büchern:

„Neu in der Familie: Chamäleon Ottilie“ von Andrea Schomburg

Eine hinreißende Bilderbuchgeschichte für alle, die Tiere lieben oder sich ein Haustier wünschen.
Paul und Anna Sausebier hätten furchtbar gern ein Tier. Doch ihre Eltern sind dagegen. Was sie dabei alle nicht wissen: es versteckt sich längs bei ihnen ein Tier im Haus. Das Chamäleon Ottilie kann sich perfekt seiner Umgebung anpassen und wird daher erst bemerkt, als es plötzlich seine Farbe nicht mehr ändern kann. Es bleibt grünkariert. Schnell sucht Ottilie nach einem guten Versteck. Paul und Anna haben sie schnell gefunden und kümmern sich rührend um ihr Haustier. Sie besorgen leckere Fliegen aus der Zootierhandlung und kuscheln es in den Puppenwagen. Endlich haben sie ein Tier!
Ein lustiger und gekonnt gereimter Text, liebevoll und mit viel Humor und Situationskomik illustriert. Ein Vorlesespaß für alle, die so furchtbar gern ein Haustier hätten oder schon längst eines haben.

Alter: ab 4 Jahren

Mit freundlicher Genehmigung vom Sauerländer Verlag.

 

„Tapferbär und Paps“  von Sean Taylor

Eine rührende und warmherzige Vater-Sohn Geschichte, die von Mut, Vertrauen und Geborgenheit erzählt. Der Bestsellerautor Andreas Steinhöfel hat den Text mit liebevollen Wortschöpfungen ins Deutsche übertragen.
Papa-Tage sind was Tolles. Besonders wenn der kleine Bär an einem heißen Sommertag mit seinem Papa einen Ausflug zum Fluss macht. Aber der Weg ist weit und es geht über Stock und Stein. Der kleine Bär will einen großen Sprung machen. Plumps, das wurde eine Bauchlandung. Jetzt tut das Knie weh und der kleine Bär mag nicht weitergehen. Wie gut, dass der Papa so geduldig ist. Aber der kleine Bär will zum Fluss, weil es so heiß ist und er will auch nicht auf den Arm. Ganz mutig balanciert er allein über einen großen Baumstamm. Ein Tapferbär ist bestimmt das Tapferigste auf der Welt, findet Papa. Und endlich sind sie am Wasser und können nach Herzenslust planschen.
Eine warmherzige Geschichte von Mut, Vertrauen und Geborgenheit. Für Väter und ihre Söhne...

Alter: ab 4 Jahren

Mit freundlicher Genehmigung vom Sauerländer Verlag.

 

Alles zum Bilderbuchkino und die weiteren geplanten Termine finden Sie hier...


Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Meldung


25.07.2017

Kreisstadt Unna

Stadtbibliothek

Stadtbibliothek

Telefon: 02303/103 701
Fax: 02303/103 788
E-Mail

Lindenplatz 1
59423 Unna

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag
10:30 - 18:30 Uhr

Samstag
10:30 - 14:30 Uhr

Montags geschlossen