1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Bibliothek
  4. Bitte lesen...

Unna von A-Z:

Kulturbetriebe Unna

  1. Startseite
  2. Bibliothek
    1. biblog
    2. Bitte lesen...
    3. Eltern
    4. Jugendliche
    5. Kinder
    6. Lehrerinnen & Lehrer
    7. Medien & Recherche
  3. Hellweg-Museum
  4. i-Punkt
  5. Internationale Komponistinnen Bibliothek
  6. Kulturbereich
  7. Kulturrucksack NRW
  8. MedienKunstRaum
  9. Schule im zib
  10. Selbstlernzentrum
  11. Stadtarchiv
  12. Verwaltungsbereich
  13. Wegweiser im zib

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Emma Cline: The Girls 

Die 1989 geborene Autorin verarbeitet in ihrem überwältigenden, bildgewaltigen Romandebüt leicht abgewandelt die Ereignisse um den berüchtigten Charles Manson, der 1969 mehrere seiner Anhänger zu Morden in Kalifornien anstiftete. Gleichzeitig gibt sie – aus der Rückschau der älteren Protagonistin Evie -  einen überzeugenden Einblick in das chaotische, gelangweilte, unsichere, gewaltbereite  Innenleben einer Heranwachsenden. Die Erkenntnis des Romans, wie schnell Teenager den Verlockungen von Zugehörigkeit zu einer Gruppe - auch um den Preis der brutalen, sinnlosen Gewalt und Selbsterniedrigung - erliegen, ist im Zusammenhang mit jugendlichen, radikalen Islamisten brennend aktuell.

Die Erwachsene Evie ist pleite, und daher froh, im Ferienhaus eines Freundes Unterschlupf zu finden. Eines Nachts erscheint dessen gerade erwachsener Sohn mit seiner Teenager-Freundin überraschend zum Übernachten. Durch das junge, unsichere, kratzbürstige aber gegenüber dem Freund sehr devote Mädchen werden in Evie Erinnerungen an ihre eigene Jugend wach.

Rückblende: Als die 14-jährige Evie im Park zufällig drei Mädchen begegnet, die selbstbewusst, wunderschön, wenn auch schlampig, aber absolut sorglos ihre Bahn durch die sie anglotzenden Mitmenschen ziehen, ist sie sofort fasziniert und angezogen. Nachdem sie ihre beste Freundin nach einem Zwist verliert, giert Evie nach Anerkennung und Freundschaft. Da kommen die Mädchen gerade recht, die Evie in die sektenähnliche Gemeinschaft der berüchtigten Ranch mit ihrem charismatischen Anführer Russell einführen. Gebannt verfolgt der Leser, wie die Anbetung und Liebe zu Suzanne, einem der Mädchen, Evie fast in die Katastrophe führt.

Eine Autorin, die mit ihrer poetischen, bildreichen Sprache genau den passenden Ton zu diesem Kapitel der Zeitgeschichte anschlägt. Dass der Roman verfilmt werden soll, ist nahezu folgerichtig. Toll!

Das Buch im Katalog der Bibliothek im zib...

Das Buch als Hörbuch im Katalog der Bibliothek im zib...


24.11.2017

Kreisstadt Unna

Kontaktseite zib Unna

Zentrum für Information und Bildung

Lindenplatz 1
59423 Unna

Telefon: 02303 103-700
Telefax: 02303 103-788

• Kontakt