1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Bibliothek
  4. Bitte lesen...

Unna von A-Z:

Kulturbetriebe Unna

  1. Startseite
  2. Bibliothek
    1. biblog
    2. Bitte lesen...
    3. Eltern
    4. Jugendliche
    5. Kinder
    6. Lehrerinnen & Lehrer
    7. Medien & Recherche
  3. Hellweg-Museum
  4. i-Punkt
  5. Internationale Komponistinnen Bibliothek
  6. Kulturbereich
  7. Kulturrucksack NRW
  8. MedienKunstRaum
  9. Schule im zib
  10. Selbstlernzentrum
  11. Stadtarchiv
  12. Verwaltungsbereich
  13. Wegweiser im zib

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Jean Echenoz: 14 

 

Der junge Anthime fährt mit dem Fahrrad durch die sonnige Vendée und genießt den schönen Sommertag, da hört er plötzlich Sturmglocken läuten: es ist der 1. August 1914, und für viele Franzosen bedeutet dies Mobilmachung. Noch enthusiastisch und freudig erregt geht es für Anthime und seine gleichaltrigen Kumpel aus dem Ort nach einer kurzen, militärischen Vorbereitung direkt aufs Schlachtfeld, mitten in den Kriegsbeginn. Während anfangs noch von ein paar Wochen die Rede ist, wird allen schnell klar, dass der Stellungskrieg sich ewig hinzieht und furchtbare und sinnlose Opfer fordert. Lakonisch wird berichtet von den Gräueln, die sich überall ereignen. Da verkohlt ein abgestürzter Pilot in seinem brennenden Flugzeug, einem Freund von Anthime wird direkt vor dessen Augen das halbe Gesicht weggeschossen,  ein anderer desertiert fast unbewusst und wird vor ein Standgericht gezerrt. Gleichzeitig schildert Echenoz die quälende Langeweile zwischen den Schlachten und die Tortur der fehlenden Hygiene und der wiederkehrenden Läuseplage.

Dieses kleine Buch ist ein literarischer Knaller, der auf 125 Seiten komprimiert die Jahre des 1. Weltkriegs an der Front und bei den Daheimgebliebenen exemplarisch darstellt, ohne die Politik ins Visier zu nehmen. Echenoz geht es ausschließlich um die menschliche Katastrophe für jeden Einzelnen, die ein solcher Krieg unweigerlich mit sich bringt. Hervorragend!
 

Die Bücher im Katalog der Bibliothek im zib...

 


25.11.2017

Kreisstadt Unna

Kontaktseite zib Unna

Zentrum für Information und Bildung

Lindenplatz 1
59423 Unna

Telefon: 02303 103-700
Telefax: 02303 103-788

• Kontakt