1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Bibliothek
  4. Bitte lesen...

Unna von A-Z:

Kulturbetriebe Unna

  1. Startseite
  2. Bibliothek
    1. biblog
    2. Bitte lesen...
    3. Eltern
    4. Jugendliche
    5. Kinder
    6. Lehrerinnen & Lehrer
    7. Medien & Recherche
  3. Hellweg-Museum
  4. i-Punkt
  5. Internationale Komponistinnen Bibliothek
  6. Kulturbereich
  7. Kulturrucksack NRW
  8. MedienKunstRaum
  9. Schule im zib
  10. Selbstlernzentrum
  11. Stadtarchiv
  12. Verwaltungsbereich
  13. Wegweiser im zib

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Lauren Groff: Licht und Zorn 

„Es ist nicht alles so, wie es scheint“, das könnte der Leitsatz über diesem fulminanten Roman sein, in dem die Autorin Lauren Groff die Geschichte von Lotto und Mathilde erzählt, einem strahlenden Paar, das zu früh auseinandergerissen wird.

Die erste Hälfte des Buches schildert Lottos Leben, er ist das Sonnenkind, das von Anfang an alle bezaubert. Zwar früh Halbwaise geworden und gebeutelt durch pubertäre Wirrungen und Irrungen, reift er zu einem attraktiven Erwachsenen heran, den jeder bewundert und der alle beglückt, die ihm begegnen. Und so erstaunt es auch nicht, dass das Treffen mit seiner zukünftigen Frau Mathilde etwas Schicksalhaftes hat. Die beiden verlieben sich auf der Stelle ineinander, lassen den Ballast der Vergangenheit hinter sich und sind fortan unzertrennlich. Durch Höhen und Tiefen geht diese felsenfeste Beziehung, verlässlich und stets voller Liebe und Verständnis. Immer hip und auch in finanzieller Not glücklich erscheint auch der spätere Erfolg Lottos als Autor von Theaterstücken nur folgerichtig. Doch dann stirbt Lotto im jungen Alter von 46 Jahren, und Mathilde wird von ihrer Trauer überwältigt.

Die zweite Hälfte legt nun die Perspektive Mathildes dar, der nach außen perfekten Partnerin Lottos, an der niemand auf dem Weg zu ihm vorbeikommt. Nach und nach wird eine Persönlichkeit enthüllt, die so ganz anders ist, als das Bild, das sie von sich preisgegeben hat. Ihrer großen Liebe beraubt besteht ihr neuer Lebensinhalt nun darin, ihr oder Lotto widerfahrene Kränkungen und Ungerechtigkeiten  zu rächen …

Lauren Groff überzeugt mit diesem unkonventionellen Roman einer ganz besonderen Beziehung auf der ganzen Linie, auch den damaligen Präsidenten Barack Obama, der das Buch im Original 2015 zu seinem Buch des Jahres ernannte.  Überraschend und literarisch versiert, lesen!

Das Buch im Katalog der Bibliothek im zib...

Stichwörter:
Cynthia D’Aprix Sweeney, Das Nest, Literatur, Lesetipp, Bibliothek

22.05.2018

Kreisstadt Unna

Kontaktseite zib Unna

Zentrum für Information und Bildung

Lindenplatz 1
59423 Unna

Telefon: 02303 103-700
Telefax: 02303 103-788

• Kontakt