1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Bibliothek
  4. Bitte lesen...

Unna von A-Z:

Kulturbetriebe Unna

  1. Startseite
  2. Bibliothek
    1. biblog
    2. Bitte lesen...
    3. Eltern
    4. Jugendliche
    5. Kinder
    6. Lehrerinnen & Lehrer
    7. Medien & Recherche
  3. Hellweg-Museum
  4. i-Punkt
  5. Internationale Komponistinnen Bibliothek
  6. Kulturbereich
  7. Kulturrucksack NRW
  8. MedienKunstRaum
  9. Schule im zib
  10. Selbstlernzentrum
  11. Stadtarchiv
  12. Verwaltungsbereich
  13. Wegweiser im zib

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Pieter Webeling: Das Lachen und der Tod 

Ernst Hoffmann ist Komiker, diese Tatsache rettet ihm gewissermaßen das Leben. Als er als Amsterdamer Jude in ein Konzentrationslager transportiert wird, lernt er nicht nur seine große Liebe Helena auf diesem Transport kennen, sondern beruhigt auch durch eine Stand-up-Vorstellung die aggressiven und hysterischen Mitreisenden im Zugwaggon.

Sein Talent ist ihm Segen und Fluch zugleich, bekommt doch der Lagerkommandant Kenntnis von seinem Beruf und verdonnert ihn dazu, vor den SS-Schergen eine Aufführung zu geben. Und so muss Hoffmann versuchen, die Zuschauer zum Lachen zu bringen, ohne Witze auf Kosten seiner verhassten Peiniger zu machen, aber auch ohne zu duckmäuserisch zu sein. Eine Gratwanderung, die ihm alles abverlangt, und das Lachen nicht nur symbolisch als Waffe gegen den Tod einsetzt. Trotz aller Widrigkeiten erlebt er tatsächlich das Kriegsende und die Befreiung des Konzentrationslagers durch russische Soldaten.

Sehr drastisch, kenntnisreich und packend schildert Webeling den Lageralltag mit all seinen Gräueln. Die Willkür der Nazis und die unmenschlichen Lebensumstände werden meisterhaft dargestellt. Webeling lotet die Frage aus, was ein Mensch alles tut, um zu überleben, und das ohne erhobenen Zeigefinger.

Ein aufwühlender Roman, der noch lange nachklingt und in Zeiten von erstarkendem Rechtextremismus ein Schlaglicht auf dieses dunkelste Kapitel deutscher Geschichte wirft.

Das Buch im Katalog der Bibliothek im zib...


21.11.2017

Kreisstadt Unna

Kontaktseite zib Unna

Zentrum für Information und Bildung

Lindenplatz 1
59423 Unna

Telefon: 02303 103-700
Telefax: 02303 103-788

• Kontakt