1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Bibliothek
  4. Bitte lesen...

Unna von A-Z:

Kulturbetriebe Unna

  1. Startseite
  2. Bibliothek
    1. biblog
    2. Bitte lesen...
    3. Eltern
    4. Jugendliche
    5. Kinder
    6. Lehrerinnen & Lehrer
    7. Medien & Recherche
  3. Hellweg-Museum
  4. i-Punkt
  5. Internationale Komponistinnen Bibliothek
  6. Kulturbereich
  7. Kulturrucksack NRW
  8. MedienKunstRaum
  9. Schule im zib
  10. Selbstlernzentrum
  11. Stadtarchiv
  12. Verwaltungsbereich
  13. Wegweiser im zib

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Sven Regener: Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt 

Sven Regener: Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl SchmidtDer Mittvierziger Karl Schmidt hat sein Leben einigermaßen im Griff. Nach seinem drogenbedingten, depressiven Nervenzusammenbruch lebt er zusammen mit anderen Ex-Drogis in einer betreuten WG. Tagsüber arbeitet er in einem Kinderheim als Hilfshausmeister, etwas langweilig zwar, aber auch ruhig und wenig beängstigend.

Doch nun hat er ein Problem. Ein alter Kumpel aus seiner drogenbewegten Techno-Vergangenheit, den er zufällig in Hamburg trifft, bittet ihn, eine Gruppe von Technojüngern und Party-Freaks durch die Bundesrepublik zu karren. Gleichzeitig hat ihn der Betreuer aus seiner drogentherapeutischen WG zu einem Aktivurlaub in einer Reha-Einrichtung angemeldet. Karl Schmitt überlegt kurz, entgeht der Überwachung durch die Gutmenschen und fährt mit latent schlechtem Gewissen statt nach Uelzen nach Berlin, wohl wissend um die Versuchungen, denen er sich damit permanent aussetzt. Die Partytruppe startet nach einigen Anlaufschwierigkeiten zu ihrer „Magical-Mystery-Tour“. Karl Schmidt hat nun Gelegenheit, seine Abkehr von Drogen und Alkohol täglich unter Beweis zu stellen, ist er doch der einzig Vernünftige unter all den alten und neuen Freunden. So ist er eigens angestellt, trocken zu bleiben, alle rechtzeitig einzusammeln und zum nächsten Auftritts- respektive Partytermin zu kutschieren. Gleichzeitig fungiert er als Berater und Streitschlichter für diese kindlichen Gemüter im Körper von Erwachsenen. Damit mutiert er aus dem Stand zur guten Seele der ganzen Aktion. Der Technozug bewegt sich weiter durch die Republik, begleitet von kleinen und großen Alltagskatastrophen…

Sven Regener tut das, was er sehr gut beherrscht: Er schildert humorig, ohne sich anzubiedern, und trotzdem mit Tiefgang die aberwitzigen Erlebnisse dieses zusammengewürfelten Haufens. Im Gegensatz zu seinen früheren Bestsellern um Herrn Lehmann ist dieser jedoch deutlich reflektierter. Man nimmt Karl Schmidt die aus seiner Drogenkarriere resultierenden Probleme ab. Vornehmlich seine Psyche mit drohenden Depressionen macht ihm immer wieder zu schaffen. Gerade wegen dieses ernsten Untertons um seinen Hauptdarsteller ist Sven Regener ein glaubhafter Roman gelungen, den man staunend und amüsiert verfolgt. Beste Unterhaltung für alle (Junggebliebenen).
 

Das Buch im Katalog der Bibliothek im zib...

 


22.11.2017

Kreisstadt Unna

Kontaktseite zib Unna

Zentrum für Information und Bildung

Lindenplatz 1
59423 Unna

Telefon: 02303 103-700
Telefax: 02303 103-788

• Kontakt