1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Hellweg-Museum
  4. Ankommen Auskommen

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Amtliche Bekanntmachungen
  3. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  4. Bauen und Wohnen, Wirtschaft, Umwelt
  5. Bürgerservice
  6. Bildung, Kultur, Geschichte
  7. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  8. Politik in Unna
  9. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  10. Termine
  11. Tourismus

Top10 Seiten

  1. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  2. Bibliothek im zib
  3. Stellenausschreibungen
  4. Startseite Kulturbetriebe
  5. Biblog-Kommentare
  6. Aktuelle Termine
  7. Online-Katalog
  8. Bauen und Wohnen, Wirtschaft, Umwelt
  9. Verwaltungsaufbau
  10. Biblog im zib

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Weitere Seiten in diesem Bereich:


Tanz- und Bewegungstheater 

Hejmo
Ein Bewegungstheater von Andrè Decker

mit vorbereitendem Workshop (7.1.2018) für Tänzerinnen und Tänzer


„HEJMO“ heißt das neue Tanz- und Bewegungstheater des  theater narrenschiff e. V., das im Rahmen des Projekts  „ANKOMMEN – AUSKOMMEN. Migration und kulturelle Vielfalt“ realisiert werden wird.

Der Begriff „Hejmo“ stammt aus der Sprache Esperanto und bedeutet „Heimat“. Esperanto wurde als neutrale Sprache geschaffen, ist weder einer Nation noch einem Kontinent zugehörig und soll Menschen verschiedenster Herkunft zusammenbringen. Letzteres ist auch eine Absicht des Tanztheaters.

Das tn-Ensemble möchte sich mit Gästen gemeinsam auf die Suche nach dem Sinn hinter dem Wort „Hejmo“ machen. Ein offener Workshop unter der Leitung des Choreographen und Bühnentänzers André Decker markiert im Januar 2018 den Auftakt. Menschen mit unterschiedlichen persönlichen Geschichten erforschen durch Bewegung und Tanz ihr Gefühl von Heimat und legen die Grundlagen für die weitere Zusammenarbeit.

Nach einer intensiven, mehrwöchigen Phase des Erarbeitens und Probens wird das Ergebnis dann im März 2018 auf der Bühne des theater narrenschiff im Kulturzentrum Lindenbrauerei zu sehen sein.

Tanzinteressierte aus Unna und Umgebung, die sich gemeinsam mit dem Theater auf die Suche nach „Heimat“ begeben möchten, können sich bis zum 20. Dezember 2017 für einen Kennenlernworkshop am 7. Januar 2018 anmelden (mail@theater-narrenschiff.de). Der fünfstündige Workshop startet um 15 Uhr und findet in den Räumen des Theaters im Kulturzentrum Lindenbrauerei statt. Voraussetzung für die Teilnahme sind Tanz- und Bühnenerfahrung sowie genug Zeit für regelmäßige Proben und die sechs Abendaufführungen am 4., 9., 11., 16., 17. und 23. März 2018. Die Teilnahme ist kostenfrei. Da das Thema Heimat vor dem Hintergrund Migration und kultureller Vielfalt in der Stadtgesellschaft erarbeitet wird, sind Tänzer mit Migrationshintergrund gern gesehen.


Sie haben Fragen zu dem Projekt oder möchten an der Theaterproduktion teilnehmen? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns auf Sie.

Ansprechpartnerin

Judith Binias
theater narrenschiff e. V.
Rio-Reiser-Weg 1, 59423 Unna
Telefon: 02303/770505
E-Mail: mail@theater-narrenschiff.de
www.theater-narrenschiff.de


21.02.2018

Kreisstadt Unna

Hellweg-Museum

Dr. Beate Olmer
Telefon: 02303/256445
Fax: 02303/256569
E-Mail


Kathrin Göttker, M.A.

KulturWissenSchaffen
Partnerschaft für kunst- und kulturwissenschaftliche Dienstleistungen

Telefon: 02303/9836218
E-Mail


Burgstr. 8
59423 Unna

Öffnungszeiten:
Mittwoch und Freitag
10:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
15:00 - 17:00 Uhr

Samstag, Sonntag
u. Feiertag
14:00 - 17:00 Uhr

geschlossen:
Montag, Dienstag (auch an Feiertagen)
Karfreitag, Ostersonntag,
Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag, Silvester