1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Hellweg-Museum
  4. Sonderausstellung

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Aktuelle Stellenangebote
  3. Amtliche Bekanntmachungen
  4. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  5. Bauen, Wohnen, Wirtschaft
  6. Bürgerservice
  7. Bildung, Kultur, Geschichte
  8. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  9. Politik in Unna
  10. Stadtplan
  11. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  12. Termine

Top10 Seiten

  1. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  2. Startseite Kulturbetriebe
  3. Bibliothek im zib
  4. Aktuelle Termine
  5. Stellenangebote
  6. Bauen und Wohnen, Wirtschaft
  7. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  8. Verwaltungsaufbau
  9. Stellenausschreibungen
  10. Europawahl 2019

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Weitere Seiten in diesem Bereich:


Habt Dank ihr Esel!
Unnas Stadtjubiläum im Jahr 1950

Hellweg-Museum Unna
13. Oktober 2013 bis 19. Januar 2014
 

 Plakatentwurf: Thomas Kersten, Unna

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 
 
Unna im Sommer 1950
 
Eine Stadt im Festkleid, ein von 100 000 Zuschauern gesäumter Festzug, Kulturveranstaltungen, Sportwettkämpfe, Kirmes, kulinarische Angebote, die Verlosung eines Hauses und viele andere Attraktionen erwarteten die Besucher der neuntägigen Festwoche anlässlich des 700-jährigen Stadtjubiläums.
 
Der Wunsch, fünf Jahre nach Ende des Nationalsozialismus, verlorenem Krieg und den Entbehrungen der direkten Nachkriegszeit ein positives Zeichen zu setzen, hatte die Verantwortlichen darüber hinwegsehen lassen, dass es für die Wahl des Jubiläumsjahres keine wissenschaftliche Grundlage gab. Ziel der Initiatoren aus Stadtverwaltung, Politik und heimischer Wirtschaft war es, Aufbruch zu signalisieren und Gemeinschaft herzustellen. Ein verbindendes Element stellte die allgegenwärtige Figur des Esels als Stadtmaskottchen dar, das im Festzug mit den Worten des Ausstellungstitels den Bürgern für ihre große Beteiligung dankte. 
 
Die Ausstellung thematisiert die Planungsphase der Festkomitees und setzt sich kritisch mit den Gründen für die willkürliche Terminierung auseinander. Fotografien, Werke bekannter Unnaer Künstler, Objekte aus der Sammlung des Hellweg-Museums, Erinnerungsstücke von Zeitzeugen und nicht zuletzt die für diesen Anlass angefertigte Amtskette des Bürgermeisters lassen die Ereignisse und die zeitgeschichtlichen Hintergründe der Großveranstaltung für den Besucher aufleben.
 
 
 
Anlass, die Ausstellung jenseits eines runden Geburtstages zu zeigen, ist das Erscheinen des zweiten Bandes der Unnaer Stadtgeschichte im Herbst 2013.
Der Verein der Freunde und Förderer des Hellweg-Museums hatte die Idee, zu einem der darin behandelten Themen eine begleitende Präsentation zu erstellen. Konzeption und Realisation übernahmen im Auftrag des Fördervereins die Volkskundlerin Dr. Tina Ebbing und die Kunsthistorikerin Kathrin Göttker M.A.
 
 
Unna. Historisches Porträt einer Stadt. Stadtgeschichtliche Beiträge
bearb. von Klaus Basner, Dr. Peter Kracht, Klaus Seifert (†).
Bd. 2 (1806-2013), hg. v. Historischen Verein zu Unna e. V.
Unna 2013
Der Band ist auch im Shop des Hellweg-Museums zum Preis von 24,90 € erhältlich.
 
 
 
 
 
Kleine Auswahl der in der Ausstellung präsentierten Objekte
  
 
Stadttormodell des zur Vorbereitung des Jubiläums gegründeten Tor-Vereins (Rechte: Hellweg-Museum Unna, Foto: Tina Ebbing, Unna)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Von der Schlesiergemeinde Unna genähter Esel (Rechte: Hellweg-Museum Unna, Foto: Tina Ebbing, Unna)
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
 Gewinnerlos des Hauptpreises bei der Jubiläumslotterie (Rechte: Hellweg-Museum Unna, Foto: Tina Ebbing, Unna)
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Privates Fotoalbum zur 700-Jahr-Feier (Rechte: Hellweg-Museum Unna) 

 

 

 

 

  

 

 


   

Begleitprogramm

 
Sonntag, 24. November 2013, 17 Uhr
 
Vortrag Dr. Tina Ebbing und Kathrin Göttker M.A. (Kuratorinnen)
3 km Stadtgeschichte.
Der Festzug zur 700-Jahrfeier Unnas im Jahr 1950
 
Eintritt frei 
Veranstaltungsort: Nicolaihaus, Nicolaistr. 3, 59423 Unna
 
 

 
 
6. November bis 4. Dezember 2013
jeden Mittwoch 15.00 - 16.45 Uhr
 
Workshop für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 12 Jahren
Jubiläum selbstgemacht
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.
Anmeldung bitte telefonisch im Museum!
 
 
 
 

 

Lebenslagen:
Kultur

26.06.2019

Kreisstadt Unna

Hellweg-Museum

Dr. Beate Olmer
Telefon: 02303/256445
Fax: 02303/256569
E-Mail

Burgstr. 8
59423 Unna

Öffnungszeiten:
Mittwoch und Freitag
10:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
15:00 - 17:00 Uhr

Samstag, Sonntag
u. Feiertag
14:00 - 17:00 Uhr

geschlossen:
Montag, Dienstag (auch an Feiertagen)
Karfreitag, Ostersonntag,
Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag, Silvester