1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Hellweg-Museum
  4. Sonderausstellung

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Aktuelle Planverfahren
  3. Aktuelle Stellenangebote
  4. Amtliche Bekanntmachungen
  5. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  6. Bauen, Wohnen, Wirtschaft
  7. Bürgerservice
  8. Bildung, Kultur, Geschichte
  9. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  10. Politik in Unna
  11. Stadtplan
  12. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  13. Termine
  14. Umweltdaten

Top10 Seiten

  1. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  2. Bibliothek im zib
  3. Biblog im zib
  4. Namensänderungen
  5. Stellenangebote
  6. Startseite Kulturbetriebe
  7. Kunst im öffentlichen Raum
  8. Baustellen
  9. Bebauungspläne im laufenden Verfahren
  10. Anmeldung von Neugeborenen

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Weitere Seiten in diesem Bereich:


Objekte zum Unnaer Künstlerkreis (1948–1968) gesucht
 

Zur Ausstellung
Das Hellweg-Museum Unna bereitet eine Sonderausstellung zum Unnaer Künstlerkreis (UKK) vor, der zwischen 1948 und 1968 als offene Verbindung von Künstlerinnen und Künstlern in Unna wirkte. Unter den Mitgliedern der Anfangszeit befanden sich bekannte Namen wie Wilhelm Buschulte, Heinz Draeger, Paul Düllberg, Carl Heuer, Otto Honsálek, Wilhelm Meinecke, Bruno Moser oder Edith Prutz-Gueth.
Die Eröffnung der Ausstellung soll im November 2020 stattfinden.
 
Ansicht der kriegszerstörten Stadt Unna von Wilhelm Meinecke, 1947 (Hellweg-Museum Unna, Inv.-Nr. 80/1455)
 
Die Ausstellung möchte nicht nur Kunst präsentieren, sondern auch eine kulturgeschichtliche Einbindung der Künstlergruppe versuchen: Wie gestaltete sich das künstlerische Leben in der durch Nationalsozialismus und Krieg gezeichneten Stadt und welche Entwicklung nahm es im Zuge des gesellschaftlichen Aufschwungs? Wie ist es zu verstehen, dass in einer Zeit humanitärer und materieller Not ausgerechnet der Förderung von bildender Kunst ein großer Stellenwert beigemessen wurde? Welche Künstler*innenpersönlichkeiten wurden Teil des UKK und warum schließen sich Künstler*innen überhaupt zusammen?
 
 
Gesuchte Ausstellungsobjekte
Den Grundstock der Ausstellung bilden Werke der UKK-Künstler*innen aus den Sammlungen des Hellweg-Museums und des Künstlerhauses Buschulte sowie aus dem Besitz von Jürgen Strathoff. Darüber hinaus hofft das Ausstellungsteam aber auch auf Leihgaben aus der Bevölkerung. So sind in der Museumssammlung beispielsweise keine Arbeiten von Siegfried Eckhardt, August Pramme, Walter Schulte-Siepmann oder Theodor Wings überliefert. Aber auch Werke von anderen UKK-Künstler*innen können angeboten werden. Die Liste dieser Künstler*innen ist angefügt.
 
Neben Kunstwerken sind auch Fotografien, die das Künstlerleben oder die Ausstellungstätigkeit des UKK dokumentieren, von großem Interesse. Zudem sind persönliche Gegenstände der Künstler*innen und ihrer Förderer gefragt.
 
 
Wer ein Exponat zur Ausstellung beitragen möchte, kann sich an die Ausstellungsmacherinnen vom Unnaer Büro KulturWissenSchaffen wenden.
 
Kontakt:
Dr. Tina Ebbing, Kathrin Göttker M.A.
E-Mail: buero@kultur-wissen-schaffen.de
Telefon: 02303 – 9836218
 
Ein wichtiger Hinweis: 
Da Ortstermine zur Ansicht möglicher Leihgaben momentan schwer zu realisieren sind, wären die Kuratorinnen dankbar, wenn interessierte Bürger*innen zunächst per E-Mail Kontakt aufnehmen und möglichst ein Foto des fraglichen Stückes mitsenden würden.
 
 
Liste der Künstler*innen des Unna Künstlerkreises 
(mindestens an zwei Ausstellungen des UKK beteiligt)
 
Ante, Joachim
Buschulte, Maria geb. Häfner
Buschulte, Wilhelm
Draeger, Heinz
Düllberg, Paul
Eckhardt, Georg
Eckhardt, Heinz
Eckhardt, Horst
Eckhardt, Siegfried
Fischer, Lothar
Fräger, Wolfgang
Fürst, Jochen
Gause, Heinz
Güldenhaupt, Hans
Heuer, Carl
Honsálek, Otto
Holz, Otto
Horschler, „Jimmi“
Kampmann, Lothar
Köhler, Volker
Kürten, Carlernst
Lambertz, Ludwig
Mank, Helmut
Meinecke, Wilhelm
Montag, Ludwig
Moschko-Jäger, Elfriede
Moser, Bruno
Nebelung, Hans-Volker
Neufang, Klaus
Olgemann, Wilhelm
Pramme, August
Prutz, Walter
Prutz-Gueth, Edith
Rauen, Marlies
Schult, Hans-Jürgen
Schulte-Siepmann, Walter
Weiner, Richard
Wendelborn, Heinrich
Wings, Theodor
Winkler, Fred
Winkler-Lipperheide, Margret
Wittler, Heinrich Arrigo Franz
 
  

 

Lebenslagen:
Kultur

02.06.2020

Kreisstadt Unna

Hellweg-Museum

Dr. Beate Olmer
Telefon: 02303/256445
Fax: 02303/256569
E-Mail

Burgstr. 8
59423 Unna

Öffnungszeiten:
Mittwoch und Freitag
10:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
15:00 - 17:00 Uhr

Samstag, Sonntag
u. Feiertag
14:00 - 17:00 Uhr

geschlossen:
Montag, Dienstag (auch an Feiertagen)
Karfreitag, Ostersonntag,
Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag, Silvester