1. Unna.de:
  2. Bauen, Wohnen, Wirtschaft
  3. Mobil in Unna

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Aktuelle Stellenangebote
  3. Amtliche Bekanntmachungen
  4. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  5. Bauen, Wohnen, Wirtschaft
    1. Bebauungspläne
    2. Mobil in Unna
    3. Wirtschaftsförderung
    4. Wohnbaugebiete
  6. Bürgerservice
  7. Bildung, Kultur, Geschichte
  8. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  9. Politik in Unna
  10. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  11. Termine

Top10 Seiten

  1. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  2. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  3. Bibliothek im zib
  4. Bibliothek im zib
  5. Stellenausschreibungen
  6. Stellenausschreibungen
  7. Der Bereich Kultur
  8. Der Bereich Kultur
  9. Startseite Kulturbetriebe
  10. Startseite Kulturbetriebe

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Fahrbahnerneuerungen im Industriepark Unna  

Aktuelle Situation

Einen aktuellen Überblick über die Bauabwicklung sowie die in den kommenden Wochen geplanten Sperrungen erhalten Sie hier.

Ansprechpersonen

Bei weiteren Fragen zur Bauabwicklung im Industriepark wenden Sie sich bitte an die Projektsteuerung der Kreisstadt Unna

ASSMANN BERATEN + PLANEN AG
Willy-Brandt-Platz 18-19, 38102 Braunschweig

Kontakt:
Frau  Li
Telefon: 0531 - 3901 315
s.li@assmann.info

Hintergrund und Bauablauf

Die Fahrbahnen im Industriepark Unna sind rund 40 Jahre alt und weisen in großen Bereichen alterungsbedingte Schäden auf, daher ist eine grundhafte Erneuerung des gesamten asphaltgebundenen Oberbaus vorgesehen.
Der neue Asphaltaufbau sieht eine 14 cm starke Asphalttragschicht, eine 8 cm starke Asphaltbinderschicht sowie eine Asphaltdeckschicht mit einer Schichtdicke von 4 cm vor. Hinzu kommt die Regulierung schadhafter Bord- und Rinnenanlagen, die Erneuerung defekter Straßenabläufe einschl. der Anschlussleitungen, der kleingliedrige Austausch geschädigter, ungebundener Tragschichten, die Erneuerung schadhafter Grundstückszufahrten sowie Regulierungsarbeiten in Gehweg- und Schrammbordbereichen.
Parallel werden für die Ausweitung des Glasfasernetzes Leerrohre verlegt. Die Stadtbetriebe Unna werden den Austausch einzelner Kanalhaltungen sowie die Erneuerung aller in der Fahrbahn vorhandenen Schachtabdeckungen vornehmen.

Um die Beeinträchtigungen soweit wie möglich zu beschränken, sieht die 1. Bauphase eine Vielzahl von kleinen Bauabschnitten vor. Die Arbeiten sollen in diesen Abschnitten je nach Erfordernis in der Woche oder am Wochenende durchgeführt werden.

Der abschließende Einbau der Asphaltdeckschicht (2. Bauphase) ist dann in größeren Fahrbahnabschnitten vorgesehen. Der Deckschichteinbau ist aufgrund der Vielzahl der dann tangierten Grundstückszufahrten ausschließlich an Wochenenden geplant.

Für jeden dargestellten Bauabschnitt ist eine konkrete Bauzeit vorgesehen. Im Verlauf der mehr als ein jährigen Bauabwicklung sind zeitliche Verschiebungen durch witterungs- oder baubedingte Umstände möglich. Eine Übersicht über den vorgesehenen Bauablaufplan finden Sie hier.


17.12.2018

Kreisstadt Unna

Tobias Koke

Verkehrsplanung, Straßenneubau
Zimmer 341a (3.OG)
Telefon: 02303/103 662
Fax: 02303/103 90662
E-Mail

Rathausplatz 1
59423 Unna

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag
08:30-12:00 Uhr
13:30-15:45 Uhr

Freitag
08:30-12:30 Uhr