1. Unna.de:
  2. Bildung, Kultur, Geschichte
  3. Kultur
  4. Carlernst Kürten-Stiftung

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Amtliche Bekanntmachungen
  3. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  4. Bauen und Wohnen, Wirtschaft, Umwelt
  5. Bürgerservice
  6. Bildung, Kultur, Geschichte
    1. Bildung
    2. Geschichte
    3. Kultur
      1. Carlernst Kürten-Stiftung
      2. Sybil-Westendorp-Stiftung
      3. zib - Kulturbetriebe Unna
  7. Freizeit, Gesundheit, Sport, Tourismus
  8. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  9. Politik in Unna
  10. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  11. Termine

Top10 Seiten

  1. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  2. Aktuelle Termine
  3. Bibliothek im zib
  4. Startseite Kulturbetriebe
  5. Biblog-Kommentare
  6. Freizeit, Gesundheit, Sport, Tourismus
  7. Biblog im zib
  8. Verwaltungsaufbau
  9. Bauen und Wohnen, Wirtschaft, Umwelt
  10. Bürgerservice - Weiterleitung

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Weitere Seiten in diesem Bereich:


Die Carlernst Kürten-Stiftung 

Aktuelle Ausstellung der Carlernst Kürten - Stiftung


Portrait Carlernst KürtenDer 1921 in Waltrop geborene Bildhauer Carlernst Kürten hinterließ nach seinem Tod (gestorben 30.12.2000) ein Werk, das zahlreiche kleine wie große Plastiken aus Edelstahl, Bronze und Holz, Holzdrucke, Prägedrucke, Skizzen und Schmuck umfasst.
Die Arbeiten von Carlernst Kürten, einem der bekanntesten Bildhauer der Region des Ruhrgebietes und darüber hinaus, sind dem Konstruktivismus zuzuordnen. Er war ein Vertreter der "Konkreten Kunst"; sein Schaffen galt der Entwicklung der konkreten Plastik.
Die großen Objekte von Carlernst Kürten stehen in der Region häufig als "Kunst am Bau" vor den modernen Rathäusern und Schulen und auf öffentlichen Plätzen. Sein Leben und seine Werke verbinden den Künstler stark mit dem Ruhrgebiet und vor allem mit der Stadt Unna. In Unna sind seine Werke an mehreren Stellen zu sehen, so z.B. der Kastanienbrunnen am Seniorentreff, die großen Plastiken am Rathaus und am Pestalozzi-Gymnasium und die windbewegliche Plastik an der Eissporthalle.

Seine Frau Waltraud Kürten hatte sich dazu entschlossen, sein Werk in eine örtliche, rechtlich unselbständige Stiftung der Stadt Unna einzubringen, die im Haushalt der Stadt Unna geführt wird. Die Stiftung wurde zum 01.01.2002 gegründet.

Zweck der Stiftung ist grundsätzlich die Förderung von Kunst und Kultur. Hierbei handelt es sich speziell um die Aufbereitung des künstlerischen Nachlasses des Carlernst Kürten in Verbindung mit der Zugänglichkeit dieses Nachlasses für die Öffentlichkeit.

Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch:

  • die Sammlung, Archivierung, Aufbereitung und Publikation der Werke von Carlernst Kürten
  • das Aufbewahren und Zeigen der Objekte in den Atelierräumen, in denen der Künstler gearbeitet hat
  • Führungen durch die Atelierräume
  • Vorträge über den Künstler und seine Kunstwerke
  • Vorträge zum Thema Kunst
  • Künstlerische Veranstaltungen wie z.B. Ausstellung von Kunstwerken des Carlernst Kürten zu bestimmten Themen
  • die Ausstellung von Arbeiten anderer Künstler


Plastik im Garten der Alte Heide-Schule, Chromnickelstahl, 1976, Höhe: 250 cmDie Satzung der Carlernst Kürten - Stiftung sieht als einziges Organ der Stiftung den Vorstand vor. Mitglieder des Stiftungsvorstandes sind lt. Satzung der Bürgermeister, der Stadtkämmerer, sowie die Vorsitzende des Kulturausschusses.

Der Bestand des künstlerischen Nachlasses wurde von Frau Kürten in Zusammenarbeit mit der Stadt Unna aufgenommen und in einem Verzeichnis zusammengestellt.
Seit Gründung der Stiftung haben bereits zahlreiche Ausstellungen stattgefunden, die auf der folgenden Seite näher beschrieben sind.
Bisherige Ausstellungen

Weitere Informationen zur Carlernst Kürten - Stiftung finden Sie unter den folgenden Links:
http://www.luebben-web.de/versuche/Carlernst_Kuerten/
Infos zu Carlernst Kürten bei Wikipedia


25.11.2017

Kreisstadt Unna

Sigrun Krauß

Bereichsleitung Kultur
Zimmer 1.21, Bürobereich 2 (1.OG)
Telefon: 02303/103 720
Fax: 02303/103 799
E-Mail

Lindenplatz 1
59423 Unna

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 15:45 Uhr

Freitag
08:30 - 12:00 Uhr