1. Unna.de:
  2. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  3. Bereiche von A-Z
  4. Jugend und Familie
  5. Soziale Dienste

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Aktuelle Planverfahren
  3. Aktuelle Stellenangebote
  4. Amtliche Bekanntmachungen
  5. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  6. Bauen, Wohnen, Wirtschaft
  7. Bürgerservice
  8. Bildung, Kultur, Geschichte
  9. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  10. Politik in Unna
  11. Stadtplan
  12. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
    1. - Formulare von A-Z
    2. - Online-Dienste
    3. - Ortsrecht von A-Z
    4. Bürgermeister / Verwaltungsvorstand
    5. Bereiche von A-Z
      1. Bauleitplanung
      2. Bauordnung
      3. BauServiceBüro
      4. Bürgermeister
      5. Bürgerservice
      6. Büro des Bürgermeisters
      7. Bereich Organisation
      8. Bereich Personal
      9. Erziehungsberatungsstelle
      10. Feuerschutz und Rettungswesen
      11. Finanzmanagement, Rechnungswesen und Steuern
      12. Grundstücksankauf und -verkauf
      13. Gutachterausschuss
      14. Immobilienmanagement
      15. Jugend und Familie
        1. Familienbüro
        2. Jugend- und Sozialplanung
        3. Kinder- und Jugendarbeit
        4. Soziale Dienste
        5. Wirtschaftliche Hilfen / Eltern- und Kostenbeiträge
      16. Pressestelle
      17. Rechnungsprüfung
      18. Rechtswesen
      19. Schulen
      20. Sicherheit und Ordnung
      21. Sozialplanung und Statistik
      22. SportService Unna
      23. Standesamt
      24. Umwelt
      25. Vergabestelle
      26. Verkehr und Straßenbau
      27. Versicherungsstelle (Rentenangelegenheiten)
      28. Wahlen
      29. Wirtschaftsförderung
      30. Wohnen, Soziales u. Senioren
  13. Termine
  14. Umweltdaten

Top10 Seiten

  1. Bibliothek im zib
  2. Biblog im zib
  3. Jugendamt
  4. Startseite Kulturbetriebe
  5. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  6. Stellenangebote
  7. Bebauungspläne im laufenden Verfahren
  8. Bürgerservice - Weiterleitung
  9. Amtsblatt 2020
  10. Standesamt Unna

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Kindeswohlgefährdung - Vorbeugen und Schützen 

Der Schutz von Kindern und Jugendlichen in der Kreisstadt Unna gehört zu den wichtigsten Zielen des Bereiches Jugend und Familie.

Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung gemäß § 8a KJHG/SGB VIII

Der Bereich Jugend und Familie nimmt den Schutzauftrag gemäß § 8a Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG/SGB VIII) aktiv wahr, wenn ein gewichtiger Anhaltspunkt für eine Gefährdung des Wohls von Kindern oder Jugendlichen bekannt wird (Handlungsrichtlinien Kindeswohlgefährdung ). Diese können sich auf eine körperliche, sexuelle, seelische Misshandlung oder eine Vernachlässigung eines Kindes oder Jugendlichen beziehen.

Wenn Sie Rat, Unterstützung und Hilfe benötigen bei der Erziehung Ihres Kindes, bei der Bewältigung akuter Krisensituationen, wenn Sie sich Sorgen machen, ob das Wohl eines Kindes/Jugendlichen durch körperliche oder seelische Gewalt oder Vernachlässigung bedroht ist, wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich verhalten sollen, was Sie tun können -  warten Sie nicht ab, holen Sie sich Unterstützung.

Kinder und Jugendliche können sich auch selbst an die Fachkräfte des Jugendamtes wenden.

In Unna gibt es den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD), der für Familien, Kinder und Jugendliche Hilfen und Unterstützung anbietet.
Eine Beratung ist auch ohne Nennung des Namens möglich.

Das Jugendamt gibt diesen Schutzauftrag auch durch Vereinbarung  an die Träger der Kinder- und Jugendhilfe weiter (hier). Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sollen eine "insoweit erfahrene Fachkraft" hinzuziehen, also Fachleute, die Erfahrungen in der Kinderschutzarbeit haben oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu weiterbilden.

Die Mitwirkung bei der Einschätzung des Gefährdungsrisikos soll zu einer größeren Handlungssicherheit im Interesse der Kinder beitragen, da in vielen Fällen Anhaltspunkte für Gefährdung diffus und nicht eindeutig bestimmten Ursachen zuzuschreiben sind. Auch die Mitwirkung der Eltern bringt unter Umständen keine Klarheit.

Die Fachkräfte müssen das Jugendamt informieren, wenn "gewichtige Anhaltspunkte" für eine Kindeswohlgefährdung bekannt werden.

Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter des ASD betreuen  jeweils ein Gebiet (Bezirk) in der Kreisstadt Unna.

Telefon- und Bezirksverzeichnis der Mitarbeiter/innen des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD):

Stichwörter:
Kindeswohlgefährdung, Kinderschutz, Kindesschutz, Kindesvernachlässigung

30.05.2020

Kreisstadt Unna

Thomas Köster

Leiter Soziale Dienste
Zimmer 227 (2.OG)
Telefon: 02303/103 586
Fax: 02303/103 503
E-Mail

Rathausplatz 1
59423 Unna

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag
08:30-12:00 Uhr
13:30-15:45 Uhr

Freitag
08:30-12:30 Uhr