1. Unna.de:
  2. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  3. Alle Bereiche von A-Z
  4. Umwelt
  5. Agenda 21 Infos

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Amtliche Bekanntmachungen
  3. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  4. Bauen, Wohnen, Wirtschaft und Umwelt
  5. Bürgerservice
  6. Bildung, Kultur, Geschichte
  7. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  8. Politik in Unna
  9. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
    1. - Formulare von A-Z
    2. - Online-Dienste
    3. - Ortsrecht von A-Z
    4. Alle Bereiche von A-Z
      1. Bauleitplanung
      2. Bauordnung
      3. BauServiceBüro
      4. Bürgermeister
      5. Bürgerservice
      6. Büro des Bürgermeisters
      7. Erziehungsberatungsstelle
      8. Feuerschutz und Rettungswesen
      9. Finanzmanagement, Rechnungswesen und Steuern
      10. Grundstücksankauf und -verkauf
      11. Gutachterausschuss
      12. Immobilienmanagement
      13. Jugend und Familie
      14. Jugendamt
      15. Personal und Organisation
      16. Pressestelle
      17. Rechnungsprüfung
      18. Rechtswesen
      19. Schulen
      20. Sicherheit und Ordnung
      21. Sozialplanung und Statistik
      22. SportService Unna
      23. Standesamt
      24. Umwelt
        1. Agenda 21 Infos
      25. Vergabestelle
      26. Verkehr und Straßenbau
      27. Versicherungsstelle (Rentenangelegenheiten)
      28. Wahlen
      29. Wirtschaftsförderung
      30. Wohnen, Soziales u. Senioren
    5. Bürgermeister / Verwaltungsvorstand
  10. Termine
  11. Tourismus

Top10 Seiten

  1. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  2. Bibliothek im zib
  3. Aktuelle Termine
  4. Biblog im zib
  5. Startseite Kulturbetriebe
  6. Bauen und Wohnen, Wirtschaft, Umwelt
  7. Online-Katalog
  8. Stadtplan
  9. Twitter-News der Kreisstadt Unna
  10. Facebook-Seite der Kreisstadt Unna - Weiterleitung

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Weitere Seiten in diesem Bereich:


 

Entstehungsgeschichte

Beginn der Agenda 21 in Unna

Verwaltung, Politik, Bürger und viele Initiativen in Unna haben sich intensiv ab 1997/98 mit der Agenda 21 auseinandergesetzt.

Über 200 Institutionen (Bürger, Vereine, Gruppen, Verbände, Verwaltungen, Medien, Politik, Wirtschaft, Kirchen, Schulen, Verbraucherzentrale, Volkshochschule, Stadtämter, Fachbereiche u.v.a.) wurden mit Hilfe eines Erhebungsbogens oder durch direkte Ansprache über ihre Aktivitäten befragt.

Als Ergebnis ist eine umfangreiche Liste mit bereits bestehenden Aktivitäten zur Agenda 21 herausgekommen. Die Bilanz hat gezeigt, dass in der Kreisstadt Unna eine sehr gute Ausgangsbasis für ein Agenda 21-Handlungskonzept gegeben war. Über 100 Beispiele mit vorbildlichen Projekten aus den folgenden Bereichen verdeutlichen dies:
  • Lebensraum Stadt
  • Mobilität
  • Wirtschaft und Bildung
  • Veränderung der Konsumgewohnheiten
  • Freizeit und Kultur
  • Eine Welt und Gerechtigkeit
  • Umwelt und Naturschutz
  • Jugend, Schule und Soziales
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wie ging es weiter?

Anlässlich einer Auftaktveranstaltung zur "Agenda 21" am 6.11.1998 wurden 5 Arbeitsgruppen gebildet.
  • Lebensraum Stadt, Umweltschutz, Gesundheit
  • Energie, Wirtschaft, Konsum, Mobilität
  • Freizeit, Kultur, Öffentlichkeitsarbeit, Bildung
  • Eine Welt und Gerechtigkeit
  • Jugend, Schule und Soziales
Diese hatten die Aufgabe, zu den unterschiedlichsten Themen Ideen für eine weitere Entwicklung der Stadt Unna zu präsentieren (Ideenbörse Zukunft).

Ziel war ein umfassendes "Agenda 21" - Handlungskonzept für die Stadt Unna 1999

Das Ziel ist erreicht worden! Der Rat der Stadt Unna hat in seiner Sitzung am 16.12.1999 das Handlungskonzept zur lokalen Agenda 21 beschlossen. Das Konzept umfasst 84 Seiten mit 63 Fotos und ist über das Agenda-Büro erhältlich.

Neben einem städtischen Leitbild enthält das Konzept 16 konkrete Projektvorschläge sowie die Auflistung aller Agenda 21-Initiativen im Stadtgebiet.

Viele der Projektvorschläge aus dem Konzept wurden in der Zeit von 2000 - 2004 in die Tat umgesetzt.
Besonders erfreulich ist jedoch, dass über die aus dem Konzept hervorgegangenen Aktionstage weitere Ideen und Projekte entstanden sind und umgesetzt wurden.

Im Jahre 2004 wurde das Handlungskonzept fortgeschrieben. Es beinhaltet eine Bilanz des bisher Erreichten und zeigt neue Wege und Projekte auf.

Ein aktueller Sachstandsbericht zur Agenda 21 erfolgt jeweils in den öffentlichen Sitzungen des Ausschusses für Umweltangelegenheiten.

24.05.2018

Kreisstadt Unna