1. Unna.de:
  2. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  3. Alle Bereiche von A-Z
  4. Wohnen, Soziales u. Senioren
  5. Wohnen
  6. Zukunft "Berliner Allee"

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Amtliche Bekanntmachungen
  3. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  4. Bauen und Wohnen, Wirtschaft, Umwelt
  5. Bürgerservice
  6. Bildung, Kultur, Geschichte
  7. Freizeit, Gesundheit, Sport, Tourismus
  8. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  9. Politik in Unna
  10. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
    1. - Formulare von A-Z
    2. - Online-Dienste
    3. - Ortsrecht von A-Z
    4. Alle Bereiche von A-Z
      1. Bauordnung
      2. BauServiceBüro
      3. Bürgermeister
      4. Bürgerservice
      5. Büro des Bürgermeisters
      6. Erziehungsberatungsstelle
      7. Feuerschutz und Rettungswesen
      8. Finanzmanagement, Rechnungswesen und Steuern
      9. Grundstücksankauf und -verkauf
      10. Gutachterausschuss
      11. Immobilienmanagement
      12. Jugend und Familie
      13. Jugendamt
      14. Personal und Organisation
      15. Pressestelle
      16. Rechnungsprüfung
      17. Rechtswesen
      18. Schulen
      19. Sicherheit und Ordnung
      20. Sozialplanung und Statistik
      21. SportService Unna
      22. Standesamt
      23. Umwelt
      24. Vergabestelle
      25. Verkehr und Straßenbau
      26. Versicherungsstelle (Rentenangelegenheiten)
      27. Wahlen
      28. Wirtschaftsförderung
      29. Wohnen, Soziales u. Senioren
        1. Flüchtlinge in Unna
        2. Integration
        3. Senioren- und Behindertenarbeit
        4. Soziale Hilfen
        5. Wohnen
          1. Projekt "Zukunft Gartenvorstadt"
          2. Zukunft "Berliner Allee"
    5. Bürgermeister / Verwaltungsvorstand
  11. Termine

Top10 Seiten

  1. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  2. Aktuelle Termine
  3. Bibliothek im zib
  4. Startseite Kulturbetriebe
  5. Biblog-Kommentare
  6. Freizeit, Gesundheit, Sport, Tourismus
  7. Biblog im zib
  8. Verwaltungsaufbau
  9. Bauen und Wohnen, Wirtschaft, Umwelt
  10. Bürgerservice - Weiterleitung

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Freiraum-, Spielflächen und Wegegestaltung im Quartier Königsborn Süd-Ost 

Das Projekt wird gefördert durch:

 

Im Quartier Unna-Königsborn Süd-Ost ist das „Wohnen im Grünen“ bereits heute sichtbare Realität. Zum einen liegt das am grünen Wohnumfeld und einem engen Fußwegenetz, was durch die charakteristische Bebauungsstruktur der 1960er/1970er Jahre bedingt ist. Ergänzt wird dies zum anderen von der Nähe zu Naherholungsorten wie dem Kurpark. Dabei sind die Grünflächen und Plätze jedoch meist nur einseitig nutzbar und bieten der Bewohnerschaft teils nur wenig Aufenthaltswert. Die vorhandenen Spielflächen befinden sich zwar überwiegend in einem gepflegten Zustand, bieten jedoch nur wenig Vielfalt und beschränken sich meist auf die Zielgruppe der Kleinkinder. Auch der Zugang und die Sichtbarkeit des nahen Kurparks sind eingeschränkt. Die Fußwege sind teilweise nicht barrierefrei und könnten an einigen Stellen sinnvoll ergänzt werden.

Der Um- und Neugestaltung der Freiräume, Spielflächen und Wege im Quartier Königsborn Süd-Ost kommt eine besondere Bedeutung zu: Die vorhandenen Grünflächen bieten gute Möglichkeiten, die Lebens- und Wohnqualität der Bewohnerschaft zu verbessern und damit die Chancen für ein gesundes Aufwachsen zu erhöhen. Gleichzeitig können sie zu einem positiven Bild des mit Vorurteilen belegten Stadtteils beitragen.

Eine abwechslungsreiche, vielfältig gestaltete und erlebbare grüne Nachbarschaft ist deshalb Ziel des Projektes. Im Vordergrund steht dabei die ökologische Revitalisierung. In Königsborn Süd-Ost ist damit nicht allein die Wiederherstellung biologischer Vielfalt und die Aufwertung von Lebensräumen für die Tier- und Pflanzwelt gemeint. Der Mehrwert dieser Entwicklung besteht darin, die ökologischen Funktionen mit den Alltags- und Freizeiterfahrungen der Bewohnerschaft zu verknüpfen. Neue Begegnungs- und Treffpunkte beleben stabile Nachbarschaften und fördern den Austausch der Generationen. Auch neue naturnahe Spiel- und Bewegungsangebote regen zur kreativen Aneignung der Räume an und machen die Umwelt und die Natur greif- und begreifbar. Ziel ist es, allen Bewohnern unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft und sozialer Lage sowie unter Beachtung von Barrierefreiheit den Zugang zu ökologisch hochwertigen Grün- und Freiräumen zu gewährleisten und damit zu einer verbesserten Umweltgerechtigkeit beizutragen.

Das Projekt ist Teil eines vielfältigen Maßnahmenprogramms der Gesamtstrategie „Soziale Stadt Unna-Königsborn Süd-Ost“. Es wird mit EU-Fördermitteln des EFRE, aus Mitteln des Förderprogramms „Soziale Stadt“ von Bund, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Kreisstadt Unna sowie in Kooperation mit den vor Ort tätigen Wohnungsunternehmen finanziert.

Ziele
  • Vielfältiges Grün- und Freiflächenangebot mit unterschiedlichen Nutzungs- und Zielgruppenschwerpunkten
  • Gestärkte Naherholungsfunktion „vor der Haustür“ und gesteigerte Naturerfahrungen
  • Erhöhte biologische Vielfalt und naturnahe Gestaltung
  • Einheitliches Gestaltbild (Material- und Formensprache)
  • Gestärkte Nahmobilität, hohe Durchlässigkeit und Sicherheit
  • Gestärkte Wegebeziehungen (u. a. Wohngebiet – Kurpark)
Maßnahmen
  • Aufwertung und sinnvolle Neuordnung von Spiel-, Bewegungs- und Erholungsangeboten für alle Altersgruppen (u. a. zentraler, generationenübergreifender Quartiersplatz, Naturspielraum, Quartierspark)
  • Ergänzung und Verbesserung des bestehendes Wegenetzes (Oberflächen, Querschnitte, Beleuchtung)
  • Stärkung des grünen Parkbandes mit seiner Nord-Süd-Wegeverbindung, Stärkung der Ost-West-Wegeverbindung vom Quartier Richtung Kurpark
  • Künstlerisch gestaltetes Leitsystem
  • Anlage von Blüteninseln, teilweises Auslichten von Untergehölz und Entfernen von Heckenstrukturen
Gesamtvolumen 1.635.091,00 EUR
Programme Starke Quartiere – starke Menschen (EFRE, ESF),
Soziale Stadt (Städtebauförderung)
Prioritätsachse EFRE Integrierte und nachhaltige Stadt- und Quartiersentwicklung / Prävention

Spezifisches Ziel 12: Ökologische Revitalisierung von Quartieren, Städten und Stadtumlandgebieten
Volumenaufteilung
  • 817.545,50 EUR
    EU (EFRE)
  • 272.515,17 EUR             Bund (Städtebauförderung)
  • 299.766,68 EUR             Land NRW (Städtebauförderung)
  • 245.263,65 EUR    Kreisstadt Unna (komm. Eigenanteil)
Laufzeit 12/2016 bis 09/2020
Kontakt Quartiersbüro
Soziale Stadt Unna-Königsborn Süd-Ost
Berliner Allee 28a, 59425 Unna
02303 – 773 25 33

Liberto Balaguer, Dennis Sakowski
weiterführende Informationen

www.efre.nrw.de

www.staedtebaufoerderung.info

www.mbwsv.nrw.de

www.unna.de

 


24.11.2017

Kreisstadt Unna

02303/103-0
Rathausplatz 1
59423 Unna

Kontakt