1. Unna.de:
  2. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  3. Bereiche von A-Z
  4. Bauleitplanung
  5. Verfügungsfonds Innenstadt

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Aktuelle Planverfahren
  3. Aktuelle Stellenangebote
  4. Amtliche Bekanntmachungen
  5. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  6. Bauen, Wohnen, Wirtschaft
  7. Bürgerservice
  8. Bildung, Kultur, Geschichte
  9. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  10. Politik in Unna
  11. Stadtplan
  12. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
    1. - Formulare von A-Z
    2. - Online-Dienste
    3. - Ortsrecht von A-Z
    4. Bürgermeister / Verwaltungsvorstand
    5. Bereiche von A-Z
      1. Bauleitplanung
        1. Denkmalschutz
        2. Einzelhandelsstandort
        3. Flächennutzungsplan
        4. Integrierte Handlungskonzepte
        5. Lärmaktionsplan
        6. Neue Wohnbaugebiete
        7. Rechtskräftige Bebauungspläne
        8. Satzungen
        9. Verfügungsfonds Innenstadt
      2. Bauordnung
      3. BauServiceBüro
      4. Bürgermeister
      5. Bürgerservice
      6. Büro des Bürgermeisters
      7. Bereich Organisation
      8. Bereich Personal
      9. Erziehungsberatungsstelle
      10. Feuerschutz und Rettungswesen
      11. Finanzmanagement, Rechnungswesen und Steuern
      12. Grundstücksankauf und -verkauf
      13. Gutachterausschuss
      14. Immobilienmanagement
      15. Jugend und Familie
      16. Pressestelle
      17. Rechnungsprüfung
      18. Rechtswesen
      19. Schulen
      20. Sicherheit und Ordnung
      21. Sozialplanung und Statistik
      22. SportService Unna
      23. Standesamt
      24. Umwelt
      25. Vergabestelle
      26. Verkehr und Straßenbau
      27. Versicherungsstelle (Rentenangelegenheiten)
      28. Wahlen
      29. Wirtschaftsförderung
      30. Wohnen, Soziales u. Senioren
  13. Termine
  14. Umweltdaten

Top10 Seiten

  1. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  2. Bibliothek im zib
  3. Biblog im zib
  4. Namensänderungen
  5. Stellenangebote
  6. Startseite Kulturbetriebe
  7. Kunst im öffentlichen Raum
  8. Baustellen
  9. Bebauungspläne im laufenden Verfahren
  10. Anmeldung von Neugeborenen

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Verfügungsfonds Innenstadt Unna 

Das Projekt wird gefördert durch:

 


Am 04. April 2019 hat der Rat der Kreisstadt Unna die Einrichtung eines Verfügungsfonds gemäß Ziffer 14 der Förderrichtlinie Stadterneuerung  2008 des Landes NRW beschlossen. Sie ist eine Maßnahme des iHK 2022 der Kreisstadt Unna.

Zielsetzung und Charakteristik
Mit dem Verfügungsfonds soll privates Engagement für Projekte, die einen positiven Beitrag zur Entwicklung und Stärkung der Unnaer Innenstadt leisten, gefördert werden. Das Budget, das dafür im Rahmen der Städtebauförderung bereitgestellt wird, steht für Gewerbetreibende, Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Initiativen und sonstige Institutionen bereit, die solche Projekte initiieren und Verantwortung für die Innenstadt übernehmen möchten. Voraussetzung ist vor allem ein inhaltlicher Bezug zum Geltungsgebiet des Stadtentwicklungskonzepts im Sinne der Stabilisierung, Erneuerung und Verbesserung. Im Programmgebiet „Aktive Zentren – Innenstadt Unna“ des iHK 2022 ist für die Maßnahme Verfügungsfonds ein Fördergebiet festgelegt worden. Eine Förderrichtlinie regelt die Umsetzung der Förderung.

Förderfähig sind demnach Maßnahmen

  • zur Stärkung der Innenstadt,
  • zur Belebung des Einzelhandels und Gastgewerbes,
  • zur Aufwertung der Innenstadt, des Stadtbildes, des Wohnumfeldes,
  • zur Imagebildung und
  • einer wirkungsvollen Öffentlichkeitsarbeit.

Zum Beispiel:

1. Investive Maßnahmen

  • Begrünung, Gestaltungsmaßnahmen
  • Spielgeräte, Sitzgelegenheiten

2. Investitionsvorbereitende und –begleitende Maßnahmen

  • Gutachten, Vorplanungen
  • Bürgerbeteiligung

3. Nicht-investive Maßnahmen

  • Messen, Stadtteilfest, -zeitung
  • Broschüren, z. B. zur Stadtteilgeschichte
Über die Verwendung der Gelder aus dem Fonds entscheidet ein Vergabegremium, welches sich in Unna aus folgenden Vertretern zusammensetzt: Architekturforum, City–Werbering, Ortsheimatpfleger, Ortsvorsteherin, unna-marketing, Stadtverwaltung Unna (Wirtschaftsförderung, Stadtplanung), Verkehrsverein, Vertreter/innen zweier Ratsfraktionen, Wirteverein. Die Geschäftsstelle ist bei der Stadtverwaltung angesiedelt. Sie ist der Fondsverwalter und regelt die finanzielle Abwicklung der Projekte sowie die Weiterleitung der öffentlichen Mittel.
 
Antragstellung und Verfahren
Antragstellerin und Antragsteller, Zuwendungsempfängerin bzw. Zuwendungsempfänger können juristische und natürliche Personen sein. Ein Antrag auf Gewährung einer Zuwendung aus dem Verfügungsfonds ist schriftlich an die Geschäftsstelle des Verfügungsfonds bei der Kreisstadt Unna zu richten. Es ist das Antragsformular der Kreisstadt Unna zu verwenden.
 
Förderung
Die Zuwendung wird in Form eines Zuschusses gewährt. Der effektive Zuschuss beträgt 35 % der als förderfähig anerkannten Kosten gemäß der Förderrichtlinie Verfügungsfonds (Ratsbeschluss vom 04.04.2019, unter 4.). Eine Förderung erfolgt nur, wenn die Zuwendung mindestens 1.000,- € (Bagatellgrenze) und höchstens 10.000,- € je Maßnahme beträgt.

02.06.2020

Kreisstadt Unna

Karin Klemp

Geschäftsstelle Verfügungsfonds
Dezernat 3 - Bauleitplanung

Zimmer 308 (3.OG)
Telefon: 02303/103 625
Fax: 02303/103 608
E-Mail

Rathausplatz 1
59423 Unna

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag
08:30-12:00 Uhr
13:30-15:45 Uhr

Freitag
08:30-12:30 Uhr