1. Unna.de:
  2. Startseite
  3. Aktuelle Meldungen

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Amtliche Bekanntmachungen
  3. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  4. Bauen und Wohnen, Wirtschaft, Umwelt, Gutachterausschuss
  5. Bürgerservice
  6. Bildung, Kultur, Geschichte
  7. Freizeit, Gesundheit, Sport, Tourismus
  8. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  9. Politik in Unna
  10. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  11. Termine

Top10 Seiten

  1. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  2. Aktuelle Termine
  3. Bibliothek im zib
  4. Startseite Kulturbetriebe
  5. Biblog-Kommentare
  6. Freizeit, Gesundheit, Sport, Tourismus
  7. Biblog im zib
  8. Verwaltungsaufbau
  9. Bauen und Wohnen, Wirtschaft, Umwelt
  10. Bürgerservice - Weiterleitung

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Bombenräumung an der B1 in Unna 

Unna, 24. Januar 2014

Heute (24. Januar 2014) musste von 14.00 Uhr bis 14:20 Uhr die B1 zwischen der Twiete und der Nordlünerner Straße voll gesperrt werden.

Anlass war ein Bombenfund an der Liese-Meithner-Straße auf dem Gelände des zukünftigen VW-Schulungsgeländes. Die 50-kg-Bombe lag in ca. 1 m Tiefe, der Evakuierungsradius betrug ca. 150 m, so dass Anwohner ihre Häuser nicht verlassen mussten. 
Der Verkehr wurde

•    Aus Osten in Richtung Unna fahrend ab der Einmündung Nordlünerner Straße über Mühlhausen und Uelzen umgeleitet
•    Aus Westen in Richtung Werl fahrend ab der Einmündung Twiete ebenfalls über Uelzen und Mühlhausen umgeleitet.

Die Feuerwehr setzte auf dem Gelände der ehemaligen Gaststätte „Onkel Albrecht“ ein RTW zur Sicherstellung der Notfallversorgung im Unnaer Osten ein. Desweiteren war ein Löschfahrzeug zur Eigensicherung während der Entschärfung im Bereich der Heinrich-Hertz-Straße vor Ort sein.

Wir informieren Sie fortlaufend über die Homepage und die Facebook-Seite der Kreisstadt Unna.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 0171/2162077 (Pressestelle Kreisstadt Unna)
 

Aktuell: um 13:58 Uhr wurde die B1 gesperrt, die Bombenräumung beginnt. Um 14:20 Uhr war die Bombe entschärft und die B1wieder freigegeben.


20.11.2017

Kreisstadt Unna

02303/103-0
Rathausplatz 1
59423 Unna

Kontakt