1. Unna.de:
  2. Startseite
  3. Gut zu wissen

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Aktuelle Stellenangebote
  3. Amtliche Bekanntmachungen
  4. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  5. Bauen, Wohnen, Wirtschaft
  6. Bürgerservice
  7. Bildung, Kultur, Geschichte
  8. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  9. Politik in Unna
  10. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  11. Termine

Top10 Seiten

  1. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  2. Bibliothek im zib
  3. Stellenausschreibungen
  4. Aktuelle Termine
  5. Startseite Kulturbetriebe
  6. Biblog im zib
  7. Verwaltungsaufbau
  8. Biblog-Kommentare
  9. Online-Katalog
  10. Standesamt Unna

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Celloherbst am Hellweg 2018  

Das Violoncello ist das Instrument des Jahres 2018 (Deutscher Musikrat)

 
Die Europäische Kommission fordert mit dem Europäischen Kulturerbejahr 2018 unter dem Motto „Sharing Heritage“ dazu auf, das kulturelle Erbe in Europa sichtbar und hörbar zu machen und andere daran teilhaben zu lassen.
 
Unser „alter“ Kontinent Europa steuert durch schwierige und turbulente Zeiten. Die Zahl der Europa-Skeptiker wächst, es fällt in weiten Teilen der EU-Bevölkerung schwer, die Begeisterung für den europäischen Gedanken wach zu halten.
 
Ein guter Grund für die Organisatoren des Festivals, Europa zum Motto des Celloherbst am Hellweg 2018 zu machen. Kunst und Kultur im weiteren Sinne und Musik im ganz besonderen waren schon immer grenzüberschreitend und verbindend. Musik ist die Sprache, die international verstanden wird und die die Menschen über alle Staats-, Religions- und Kulturgrenzen hinweg zusammenbringt. 
 
Der Gedanke des kulturellen Austausches ist heute aktueller denn je. 
 
Die künstlerische Leiterin Felicitas Stephan hat vielfältige Kontakte zu Cellistinnen und Cellisten in ganz Europa geknüpft und so werden beim Celloherbst am Hellweg 2018 Künstler aus der Hellwegregion, aus Deutschland, Holland, Italien, Kroatien, Bulgarien, Griechenland, Frankreich, Spanien, Russland, Rumänien und der Schweiz zu hören sein. 
 
Unter den vielen herausragenden Musikerinnen und Musikern finden sich international renommierte Solisten wie Daniel Müller-Schott, Harriet Krijgh, Gabriel Schwabe, das Rastrelli Cello Quartett mit Giora Feidman, Anja Lechner und Valentin Radutiu aber auch Kammermusik-Ensembles wie das Ensemble Europa, die Virtuosen von Split, das Notos Quartett sowie natürlich die Botschafter des Celloherbstes: die 12 Hellweger Cellisten.
 
Beim Celloherbst am Hellweg 2018 werden wieder vielfältigste Konzerte in alten und neuen Industrie- und Handelsstätten, in Museen, Kirchen, Schlössern und Herrenhäuser zu hören sein, bei denen der warme Klang des Cellos eine ganze Region vom 22. September. bis zum 24. November 2018 in harmonische Schwingungen versetzen wird.
 
Alle Informationen zu dem Programm erhalten Sie hier.

17.11.2018

Kreisstadt Unna

02303/103-0
Rathausplatz 1
59423 Unna

Kontakt