Impressum
 
 
Mobilitaet
OK Nicht suchen! Finden!
Lernen online: Notebookklasse in Königsborn.

Ihr Ansprechpartner:

Kreisstadt Unna

Fachbereich Schulen
Rathausplatz 1
59423 Unna

Lernen verliert seine Grenzen

Das virtuelle Klassenzimmer: Ein drahtloses Computernetz und Notebooks für Unnas Schülerinnen und Schüler. 20 Schulen - ein Campus. Unit21.de: Die Adresse für Bildung und Lernen.

Um genau zu sein:

Unnas Schulen besitzen eine hochmoderne IT-Infrastruktur. Alle 20 Schulen der Stadt - ob kleine Grundschule oder großes Schulzentrum - sind eingebunden. Eine zentrales Management hält alle Einheiten auf dem neuesten Stand, ein drahtloses Computernetz macht die Nutzer mobil - das Schul- und Bildungssystem in der Hellwegstadt öffnet die Türen zu modernem Lernen. Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, über hochmoderne Notebooks zu verfügen. Stadt Unna, Wirtschaftsbetriebe der Stadt Unna sowie ihre Partner ermöglichen das mit einem gemeinschaftlichen Kraftakt und einer beispiellosen Investition. Informieren Sie sich darüber, wie Lernen plötzlich zeit- und grenzenlos werden kann - und dabei noch Spaß macht. Unter www.unit21.de finden Sie alles, was Sie über dieses Projekt wissen sollten.


E-Learning-Award für Unit21

Auszeichnung für den Unnaer Schulcampus: Auf der Bildungsmesse didacta (22. bis 26. Februar 2011) in Stuttgart wird unser Schulcampus mit dem renommierten E-Learning-Award ausgezeichnet. Die Jury würdigt: "Das Gewicht dieses Projektes ist gigantisch, da es nicht nur auf die Stadt Unna gemünzt werden kann, sondern auf alle Städte, aller Länder dieser Welt. Und noch etwas macht dieses Projekt zu einem mit ganz besonderer Leuchtkraft: es befasst sich mit dem Thema schulische Bildung & neue Medien." Unit wird von den Projektpartnern ASC und von Mobileslernen auf der didacta präsentiert.


Länder werben mit Unit21

Das Unnaer Schulprojekt Unit21 ist für viele Bundesländer und auch für die Wirtschaft ein vorbildlicher Weg, wie mobiles Lernen in einer Region umgesetzt werden kann.

Bundesbildungsministerin: Unit21 ist "vorbildlich"

Die Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan ließ unser Projekt von Ihren Fachleuten begutachten. Urteil: "Das Schulprojekt in Unna ist vorbildlich", so wertete das Bundesbildungsministerium.[Die Antwort des Ministeriums im Orginaltext]


Weitere Seiten in diesem Bereich



Aktuelles / News


Notebook-Klassen sind der Renner

<leer>

Der Unnaer Schulcampus Unit21 beweist sich als Magnet für die Schulstadt: Bei insgesamt sinkenden Schülerzahlen melden sich zahlreiche Kinder auch aus Nachbargemeinden für das kommenden Schuljahr 2011/12 zu den weiterführenden Schulen in Unna an. Gerade das Unnaer Angebot an Lernen mit modernen Medien überzeugt Schüler und Eltern. Die Gesamtschule Königsborn könnte theoretisch sechs Notebook-Klassen einrichten, die Anne-Frank-Realschule kann wieder zwei der Klassen bilden, in denen die Kinder mit privat finanzierten Geräten arbeiten. Auch die Hellweg-Realschule, die erstmals Notebook-Klassen anbot, hatte über die Hälfte der Kinder, die mit eigenen Rechnern lernen wollen. Eine Übersicht zu den Anmeldungen finden Sie hier.

 

Details ...

Lernen verliert Grenzen: der schnellste Schulcampus Deutschlands

<leer> Mobiles Lernen im Highspeed-Campus: Das wohl schnellste Schulnetz Deutschlands geht am Montag, 17. August, in Unna in den Volllast-betrieb. Mit bis zu 300 MBit im einzelnen Klassenzimmer (dies entspricht ca. 150 privaten DSL-Anschlüssen) surfen und arbeiten die Schülerinnen und Schüler drahtlos mit ihren Notebooks im Unterricht. Das Tuning des Schulnetzes war nötig: Bis zu 1.300 Notebook-Nutzer schalten sich allein im Schulzentrum-Nord regelmäßig im Schulstunden-Takt in den Online-Campus ein. „Und das auf einem Radius von 200 Metern – das schafft kaum ein Großunternehmen“, sagt Jürgen Schwarz von ASC. Details ...