Impressum
 
 
Mobilitaet
OK Nicht suchen! Finden!

Ihr Ansprechpartner:

Kreisstadt Unna

Günther Klumpp
Telefon: (02303) 25422-23
Eine E-Mail schreiben

Bilder aus dem Projekt Unit21


Für den Download druckfähiger Dateien klicken Sie bitte auf die Vorschau.




Unit21 im Landtag NRW



Notebook-Klasse an der Gesamtschule Königsborn



Notebook-Klasse an der Gesamtschule Königsborn



Vorbereitung Fußball-WM an der Gesamtschule Königsborn



Politiker lernen in der Notebook-Klasse: MdL Rainer Schmelzer informiert sich bei Unit21-Schülern



Einloggen in der virtuellen Klassenraum



Leistungskurs in der 12. Klasse: Recherchieren und präsentieren in Naturwissenschaften



Notebook-Einsatz an der Gesamtschule Königsborn



Notebooks ergänzen Tafel und Kreide



Lernen verliert seine räumlichen Grenzen: Alle Unnaer Schulen sind mit jeweils zwei Notebook-Wagen ausgestattet



von zu Hause aus ins Schulnetz - oder einfach das Notebook privat nutzen: Florian Vetter aus der Klasse 6 der Gesamtschule



Selbstverständliches Arbeitsmittel schon in der Grundschule: Notebook-Lernen in der Schillerschule Unna-Massen



Notebook-Klasse 5c an der GEK



Virtuelles Klassenzimmer:Gruppenarbeit oder Einzelaufgaben sind flexibel möglich


Internet-Recherche und Präsentation mit Mindmap: Für Fünftklässler kein Problem



Lehrer/innen werden zunehmend Moderatoren im Lernprozess



Notebook-Klasse an der Anne-Frank-Realschule Unna



Bundesweites Interesse am Unnaer Projekt: Fernsehsender, Ministerien, Schulen und viele andere Städte interessieren sich für Unit21



Lernen im Unnaer Kurpark, studieren in Oxford und Cambridge


Aktuelles / News


Notebook-Klassen sind der Renner

<leer>

Der Unnaer Schulcampus Unit21 beweist sich als Magnet für die Schulstadt: Bei insgesamt sinkenden Schülerzahlen melden sich zahlreiche Kinder auch aus Nachbargemeinden für das kommenden Schuljahr 2011/12 zu den weiterführenden Schulen in Unna an. Gerade das Unnaer Angebot an Lernen mit modernen Medien überzeugt Schüler und Eltern. Die Gesamtschule Königsborn könnte theoretisch sechs Notebook-Klassen einrichten, die Anne-Frank-Realschule kann wieder zwei der Klassen bilden, in denen die Kinder mit privat finanzierten Geräten arbeiten. Auch die Hellweg-Realschule, die erstmals Notebook-Klassen anbot, hatte über die Hälfte der Kinder, die mit eigenen Rechnern lernen wollen. Eine Übersicht zu den Anmeldungen finden Sie hier.

 

Details ...

Lernen verliert Grenzen: der schnellste Schulcampus Deutschlands

<leer> Mobiles Lernen im Highspeed-Campus: Das wohl schnellste Schulnetz Deutschlands geht am Montag, 17. August, in Unna in den Volllast-betrieb. Mit bis zu 300 MBit im einzelnen Klassenzimmer (dies entspricht ca. 150 privaten DSL-Anschlüssen) surfen und arbeiten die Schülerinnen und Schüler drahtlos mit ihren Notebooks im Unterricht. Das Tuning des Schulnetzes war nötig: Bis zu 1.300 Notebook-Nutzer schalten sich allein im Schulzentrum-Nord regelmäßig im Schulstunden-Takt in den Online-Campus ein. „Und das auf einem Radius von 200 Metern – das schafft kaum ein Großunternehmen“, sagt Jürgen Schwarz von ASC. Details ...