Inhalt

Abwassergebühr

Schmutzwasser
Die Berechnungsgrundlage zur Schmutzwassergebühr ist der Frischwasserverbrauch. Dieser wird der Stadt Unna automatisch durch den Kommunalversorger Gelsenwasser übermittelt.
Für die Gebührenberechnung wird aus technischen Gründen immer der Frischwasserverbrauch des vorletzten Jahres zugrunde gelegt.
Wenn es keine Verbrauchsdaten aus der Vergangenheit gibt (z.B. bei einem Neubau oder Neubezug nach Leerstand), wird zunächst eine Pauschale i. H. v. 45 m³ (Kubikmeter) pro Person veranlagt. Diese kann nach Vorlage der Rechnung von Gelsenwasser angepasst werden.

Niederschlagswasser
Die Niederschlagswassergebühr wird für alle versiegelten Flächen auf einem Grundstück veranlagt.
Die Berechnung dieser Flächen erfolgt durch die Stadtbetriebe Unna.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Stadtbetriebe Unna.

Bereich Steuern
Rathausplatz 1
59423 Unna
Zimmer 208 und 208 a
Tel.: 02303/103-266, -267, -275
Fax: 02303/103-272
Mail: steuern(at)stadt-unna.de

Für Fragen zu der Niederschlagswassergebühr:

Stadtbetriebe Unna
Viktoriastraße 12
59425 Unna
Ansprechpartnerin: Marion Willige-Schleep
Tel.:  02303/2003-83
Mail: info(at)stadtbetriebe-unna.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag und Donnerstag
08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 15.45 Uhr
Mittwoch
08.30 – 12.00 Uhr
Freitag
08.30 – 12.30 Uhr

Benötigte Unterlagen
-

Gebühren
Schmutzwassergebühr:  2,73 Euro pro Kubikmeter
Niederschlagswassergebühr: 1,49 Euro pro Quadratmeter

Online-Dienste
http://www.stadtbetriebe-unna.de/

Formulare
-