Inhalt

Beglaubigungen

Im Bürgerservice können Sie amtliche Beglaubigungen vornehmen lassen. Beglaubigt werden deutsche Urkunden oder Urkunden bzw. Unterschriften zur Vorlage bei deutschen Behörden. Amtliche Beglaubigungen sind nicht möglich, wenn durch Gesetz eine besondere Beglaubigung vorgeschrieben ist, zum Beispiel

  • bei Personenstandsurkunden (zuständig ist das Standesamt, das die Urkunde ausgestellt hat),
  • bei Auszügen aus dem Handelsregister (zuständig sind die Amtsgerichte),
  • bei Auszügen aus dem Liegenschaftskataster (zuständig ist das Katasteramt),
  • bei Gesellschaftsverträgen von Aktiengesellschaften und GmbH (zuständig sind Notare).

Ausländische Urkunden können grundsätzlich nicht amtlich beglaubigt werden. Hierfür sind primär die Behörden bzw. Botschaften/Konsulate des ausstellenden Staates zuständig.  Deutsche Urkunden, die für den Gebrauch im Ausland bestimmt sind, werden von den Bezirksregierungen beglaubigt oder mit einer Apostille versehen. 

Bürgerservice
Rathausplatz 1
59423 Unna
Zimmer 11 (EG)
Tel.: 02303/103-325 oder -329
Fax: 02303/103-525
Mail: buergerservice(at)stadt-unna.de 

Öffnungszeiten
Montag bis Mittwoch
07.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag
07.30 – 18.00 Uhr
Freitag
07.30 – 12.30 Uhr

jeden 1. und 3. Samstag
09.00 – 12.00 Uhr

Benötigte Unterlagen
Original, das beglaubigt werden soll

Gebühren

  • Beglaubigung von Schulzeugnissen für Schüler, Studenten und Inhaber des Unna-Ausweises 2,50 Euro
  • Beglaubigung von Dokumenten (Zeugnisse, Abschriften, Auszügen, Ablichtungen, Zeichnungen, Plänen usw.) je Seite 2,50 Euro
  • Beglaubigung von Unterschriften und Handzeichen 2,50 Euro

Online-Dienste
-

Formulare
-