Inhalt

Beurkundung von Unterhaltsverpflichtungserklärungen

Nach vorheriger Terminabsprache beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über

  • die Unterhaltsansprüche Ihres minderjährigen Kindes
  • die Unterhaltsansprüche junger Volljähriger
  • die Unterhaltsansprüche des alleinsorgenden Elternteils (Betreuungsunterhalt, gem. § 1615 Abs. 1 BGB)

Einem minderjährigen Kind steht Unterhalt zu. Der Unterhalt muss von dem Elternteil gezahlt werden, mit dem es nicht in einem gemeinsamen Haushalt lebt. Die Höhe des monatlichen Unterhalts hängt vom Einzelfall ab. Sie richtet sich nach der Düsseldorfer Tabelle und ist abhängig

  • vom Alter des Kindes
  • dem Einkommen des unterhaltspflichtigen Elternteils
  • der Anzahl weiterer Unterhaltsberechtigter

Der Elternteil, der Unterhalt zahlt, kann seine Zahlungspflicht beim Jugendamt beurkunden lassen. Dies ist nur freiwillig möglich. Sie können das Jugendamt damit beauftragen, die Höhe des zu zahlenden Unterhalts festzustellen und den Anspruch durchzusetzen. Wenn Sie Fragen zum Thema Unterhalt haben oder eine Beistandschaft einrichten möchten, kontaktieren Sie uns.

Download von Info-Blättern

Bereich Jugend und Familie
Kirsten Hinrichs
Buchstabe A - K (Nachname des Kindes)
Rathausplatz 1
59423 Unna
Zimmer 245 (2.OG)
Tel.: 02303/103-564
Fax: 02303/103-90564
Mail: kirsten.hinrichs(at)stadt-unna.de

Bereich Jugend und Familie
Christina Schmitz
Buchstabe L - Z (Nachname des Kindes)
Rathausplatz 1
59423 Unna
Zimmer 244 (2.OG)
Tel.: 02303/103-562
Fax: 02303/103-90562
Mail: christina.schmitz(at)stadt-unna.de

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

Benötigte Unterlagen
-

Gebühren
-

Online-Dienste
-

Formulare
-