Inhalt

Archiv


Das Stadtarchiv Unna sammelt neben der behördlichen Überlieferung der Stadt Unna sowie der ehemaligen Ämter Unna-Kamen und Aplerbeck weitere historische Quellen zu Firmen, Personen, Schulen und Vereinen, die für das vielfältige Leben in der Stadt wichtig und interessant sind. Das Stadtarchiv Unna bewahrt zudem die Register der Standesämter auf, sofern sie älter als 110 Jahre (Geburtsurkunden), 80 Jahre (Heiratsurkunden) oder 30 Jahre (Sterbeurkunden) sind. Jüngere Register verwahrt das Standesamt. Im Leseraum können die historischen Quellen kostenlos zu den Öffnungszeiten eingesehen werden. Fotokopien, Reproduktionen und Urkunden müssen nach der Gebührenordnung vergütet werden.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Sammlung dokumentarisch aussagekräftigen Schriftgutes der Stadt Unna und sonstiger Medien (z.B. Fotos, Filme, Tageszeitungen) amtlicher und nichtamtlicher Stellen
  • Erteilung von Auskünften an interessierte Personen oder Gruppen in Bezug auf die Stadt- und Ortsgeschichte
  • Einsichtgabe in Bestände des Archivs für interessierte Personen unter Wahrung datenschutzrechtlicher Vorschriften
  • Unterstützung bei der Durchführung von Stadt-/Stadtteil-Führungen und speziellen Themenführungen
  • Umfangreiche Archivbibliothek zur Geschichte der Stadt und der Region 

 Weiter zum Themengebiet "Geschichte & Archiv"

Dr. Frank Ahland - Stadtarchivar -
Lindenplatz 1
59423 Unna
Zimmer 0.20 (EG)
Tel.: 02303/103-727
Mail: frank.ahland(at)stadt-unna.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Donnerstag
09.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch
13.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag
13.30 – 18.00 Uhr  Montag und Freitag geschlossen

Der Zugang ist barrierefrei.