Inhalt

Zentrale Vergabestelle


Als öffentlicher Auftraggeber hat die Kreisstadt Unna eine Vielzahl von Regelungen im Landes- und Bundesrecht aber auch im Europarecht zu beachten. Zur Bündelung der vergaberechtlichen Fachkompetenz sowie für die Beratung der Bereiche in vergaberechtlichen Angelegenheiten und zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Korruptionsverdacht wurde mit Datum vom 01.04.2005 bei der Kreisstadt Unna eine Zentrale Vergabestelle (ZVSt) eingerichtet. Ziel ist es, das Vergabewesen bei der Kreisstadt Unna und den eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen künftig nach einem einheitlichen Standardverfahren abzuwickeln. Im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit führt die Zentrale Vergabestelle der Kreisstadt Unna seit dem 01.06.2015 formalrechtliche Verfahren auch für die Stadt Fröndenberg/Ruhr und die Gemeinde Bönen durch.

Weiter zum Themengebiet "Ausschreibungen & Vergaben"

Kontakt

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 15.45 Uhr
Freitag
08.30 – 12.30 Uhr