Inhalt

Komponistinnen-Konzerte

Die Internationale Komponistinnen-Bibliothek wurde 1989 von der Musikerin Elke Mascha Blankenburg (1943 – 2013) gegründet. In der ersten Etage des Nicolaihauses in Unna stehen dem Fachpublikum und der interessierten Öffentlichkeit über 3.000 Werke von Komponistinnen aus acht Jahrhunderten zur Verfügung. Die Bibliothek ist eng mit der Sybil-Westendorp-Stiftung verbunden, deren Zweck es ist die Musik von Komponistinnen zu sammeln, zu erforschen und zu fördern. Mit Unterstützung der Stiftung finden regelmäßig die Komponistinnen-Konzerte im Nicolaihaus statt. Wir laden Sie ein, herausragende Musikerinnen kennenzulernen und selten gespielte Werke von Komponistinnen zu hören. Klassische Musik, zeitgenössische Werke und Avantgarde gehören genauso zum Programm wie Jazz, Chanson oder Folk. 

Wenn Sie regelmäßig über die Komponistinnen-Konzerte informiert werden möchten, senden Sie bitte eine formlose E-Mail an theja.heinestadt-unna.de.