Inhalt

Impressum & rechtliche Hinweise

Herausgeber

Kreisstadt Unna | Der Bürgermeister
Rathausplatz 1 | 59423 Unna
Fon 0 23 03 / 103-0 (Zentrale) | Fax 0 23 03 / 103-208 (zentral)
E-Mail post(at)stadt-unna.de | www.unna.de

Vertretungsberechtigter

Die Kreisstadt Unna ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch Bürgermeister Werner Kolter, Rathausplatz 1, 59423 Unna.

Verantwortlich nach Telemediengesetz

Kreisstadt Unna | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Oliver Böer | E-Mail oliver.boeer(at)stadt-unna.de

Redaktion und Social Media

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Oliver Böer | E-Mail oliver.boeer(at)stadt-unna.de

Webhosting und IT-Technik

Zentrale Datenverarbeitung
Hartmut Biermann (verantwortlich) | E-Mail hartmut.biermann(at)kreis-unna.de
Andreas Fischer | E-Mail andreas.fischer(at)kreis-unna.de

Zentrale Datenverarbeitung
Oliver Klute (verantwortlich) | E-Mail oliver.klute(at)stadt-unna.de


Webdesign

Horschler Kommunikation GmbH | www.horschler.eu

Serviceportal (Konzeption und Hosting)

regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbh |www.regioit.de


Bankverbindungen der Stadt Unna

Bankverbindungen und Kontonummern

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE124793885

Urheberrecht

Layout, Texte, Bilder und sonstige Inhalte der Stadt Unna-Website sind urheberrechtlich geschützt. Einzelkopien von Seiten oder Teilen von Seiten für den Privatgebrauch sind unter der Bedingung zulässig, dass der Urheberrechtshinweis der Stadt Unna erhalten bleibt und das Urheberrecht nicht berührt wird. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen und Bildmaterial ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Stadt Unna nicht gestattet. Die Nutzung des Logos der Stadt Unna ist ohne schriftliche Zustimmung der Stadt Unna ausdrücklich untersagt.

Bildnachweis (soweit nicht anders angegeben):

© Stadt Unna, © Unna Marketing, © pixabay.com, © Bereich Feuerwehr: Freiwillige Feuerwehr Unna, © Andre Schubert, © Zentrum für Internationale Lichtkunst, © Bibliothek im zib, © Wirtschaftsbetriebe Unna

Recht am eigenen Bild

Nach § 22 Absatz 1 des Kunsturhebergesetzes (KunstUrhG) „dürfen Bildnisse nur mit Einwilligung der abgebildeten Person verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden“, soweit nicht die Ausnahmetatbestände des § 23 KunstUrhG vorliegen.

Haftungsausschluss

Die Stadt Unna übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Dies gilt ebenso für alle anderen Websites, auf die mittels eines Links verwiesen wird. Haftungsansprüche gegen die Stadt Unna, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Stadt Unna kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Bevor Sie uns schreiben beachten Sie bitte: www.unna.de ist werbefrei und veröffentlicht keine gesponserten Gastbeiträge.

 

Internet-Bedingungen

Das Internet arbeitet als dezentraler Netzwerkverbund mit der Zwischenspeicherung und Weitergabe temporärer Daten. Eine Gewähr für den Ausschluss von Manipulationen und von versehentlichem Verfälschen sowie für die Verwendung nur aktueller Daten auf dem Verbindungsweg vom Anbieter zum Nutzer kann es zurzeit daher nicht geben.

Auf diese systembedingte Einschränkung wird daher wie folgt hingewiesen: Sie erhalten diese Daten unter den Bedingungen des Internets. Für die Richtigkeit der Angaben und die Übereinstimmung mit den Ursprungsdaten kann keine Gewähr übernommen werden.

Externe Links

Die Stadt Unna ist für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereit hält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Für die auf der Webseite enthaltenen Links kann die Stadt Unna aber keine Gewähr übernehmen, da sie keinen Einfluss auf deren Inhalt und die Gestaltung der jeweiligen Seiten hat. Die Stadt Unna hat bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Eine ständige inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Datenschutz

Bei jedem Zugriff auf Inhalte dieses Internetangebotes werden Name der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit der Anforderung sowie die übertragene Datenmenge, die Internet-Protokoll Adresse (sog "IP-Adresse") zur Identifikation des anfragenden Rechners sowie die Meldung, ob Ihr Abruf erfolgreich war, gespeichert. Die Daten sind für die Stadt Unna nicht personenbezogen. Die Stadt Unna kann nicht nachvollziehen, welche Nutzerin/welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Die Stadt Unna nutzt die anonymen Informationen ausschließlich zu statistischen Zwecken, um damit ihre Dienstleistungen, ihren Service und den Inhalt dieser Website selbst zu verbessern. Es werden keine Techniken (z.B. Cookies) eingesetzt, die Rückschlüsse auf das Zugriffsverhalten von Nutzerinnen und Nutzern ermöglichen.

Personenbezogene Daten werden nur dann verarbeitet, soweit dies für die Nutzung der auf dieser Website angebotenen Leistungen, insbesondere der Formularangebote, erforderlich ist. Grundsätzlich erfolgen alle personenbezogenen Angaben auf dieser Webseite auf freiwilliger Basis. Es steht jeder Nutzerin und jedem Nutzer frei, Angaben auf dieser Website zu verweigern.

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Einzelfall auf Anordnung der zuständigen Stellen zum Zwecke der Strafverfolgung und Gefahrenabwehr, soweit dies rechtlich zulässig ist.

Bei Fragen zu Datenschutz oder Datensicherheit steht der behördliche Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit bei der Stadt Unna zur Verfügung.

Die Stadt Unna bei Facebook und Twitter

Aktuelle Infos zu Veranstaltungen und Aktionen sowie Tipps der Stadt Unna finden Sie auch bei Facebook und Twitter. Beim Besuch dieser sozialen Netzwerke wird Ihre IP-Adresse an Facebook und Twitter übermittelt. Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook bzw. Twitter.

Netiquette für die Social Media-Kanäle der Stadt Unna

Die Stadt Unna ist mit verschiedenen Profilen auf diesen Social Media-Kanälen vertreten:

Wir freuen uns über den direkten Austausch mit den Nutzenden. Anregungen, Hinweise sachliche Kommentare sind herzlich willkommen. Damit das virtuelle Miteinander gelingt, ist es wichtig, einige Spielregeln einzuhalten:

Was wir wollen:

  • Konstruktive und anregende Beiträge
  • Respektvollen und höflichen Umgang miteinander
  • Toleranz gegenüber anderen Meinungen
  • Offene und freundliche Kommentare
  • Sachliche, inhaltsbezogene Diskussionen

Was wir nicht wollen:

  • Diffamierende, jugendgefährdende, beleidigende, extremistische, sexistische oder rassistische Inhalte
  • Beiträge, die das deutsche Recht verletzen (z. B. Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte)
  • Spam

Wir behalten uns vor, Beiträge dieser Art zu löschen und gegebenenfalls den/die Verfasser/-in zu melden und/oder zu sperren. Ebenso raten wir von der Nennung eigener oder fremder personenbezogener Daten dringend ab.

 

Gleichstellung

Die Stadt Unna ist um geschlechtsneutrale Formulierungen bemüht. Es kann sein, dass zur besseren und schnelleren Lesbarkeit nur die männliche Form gewählt wird. Wir bitten dafür um Verständnis.

Nebenbestimmung

Sollte eine Bestimmung der Benutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Gerichtsstand, anzuwendendes Recht

Alle Informationen oder Daten auf der Website der Stadt Unna, ihre Nutzung, die Anmeldung zur Stadt Unna-Website sowie das mit der Stadt Unna-Website zusammenhängende Handeln, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Gerichtsstand ist Unna.

Wichtiger Hinweis zur elektronischen Kommunikation mit der Stadtverwaltung Unna
Eingeschränkte Zugangseröffnung nach § 3a Verwaltungsverfahrensgesetz NRW

Die Stadt Unna bietet Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach § 3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (VwVfG NRW).
Im Rahmen der Umsetzung des E-Goverment Gesetzes Nordrhein-Westfalten (EGovG NRW) ist die Stadt Unna über eine De-Mail-Adresse zu erreichen. So können Personen mit einem De-Mail-Konto ihre elektronische Post an die Adresse: poststelle(at)stadt-unna.de-mail.de richten. Damit können die Bürger*innen ihre Dokumente an die Stadt rechtssicher und nachweisbar digital versenden.

Die Übermittlung von elektronischen Dokumenten an die Stadt Unna ist darüber hinaus nur für den einfachen formlosen Schriftverkehr möglich. 

Hierbei sind folgende Punkte zu beachten

  • Unverschlüsselte E-Mails bieten keinen Schutz vor unbefugter Kenntnisnahme durch Hacker, Fehladressaten oder andere Personen oder Stellen. Sie sollten personenbezogene Daten nicht per unverschlüsselter E-Mail senden – dies gilt auch für beigefügte Dokumente (Anhänge, sog. „attachment“). Tun Sie dies doch, lehnt die Stadt Unna jede Verantwortung für Ihr Handeln ab.
  • E-Mails können Sie an die E-Mail-Adresse post(at)stadt-unna.de oder direkt an die Ihnen bekannten Emailadressen der Bereiche senden. Die E-Mail-Adressen finden Sie im Serviceportal der Stadtverwaltung Unna. Die Stadt Unna nimmt unverschlüsselte E-Mails in den Formaten "HTML" und "Text" an. 
  • E-Mail-Anhänge werden in folgenden Dateiformaten entgegengenommen: Unformatierte Textdateien (*.txt, *.rtf) | Microsoft Word und Microsoft Excel Office 2019 und ältere Versionen) | PDF-Dateien (*.pdf) | Bilddateien (*.jpg, *.gif, *.tif, *.bmp). Weitere Formate sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Adressaten zulässig. 
  • Wenn in den Dokumenten automatisierte Abläufe oder Programmierungen (sog. Makros) enthalten sind, kann dies dazu führen, dass die E-Mail nicht angenommen wird. 
  • Nicht lesbare Dateiformate werden - soweit möglich - an die Absenderadresse zurückgeschickt. 
  • E-Mails werden nur bis zu einer Gesamtgröße von 20 Megabyte angenommen. 
  • Dateien in den oben genannten Formaten können durch Komprimierungsprogramme in den Dateigrößen verringert (z. B. als ZIP-Archiv gepackt) werden. Komprimierte Dateien nimmt die Stadt Unna nur als nichtselbstentpackende Archive entgegen. Passwortgeschützte Archive werden nicht entgegengenommen.