Inhalt

Finanzbuchhaltung


In der Finanzbuchhaltung werden alle Rechnungen chronologisch und systematisch erfasst und den entsprechenden Buchungszeiträumen zugeordnet. Hierdurch liefert die Buchhaltung die Grundlage für die Berechnung des Ergebnisses einer Rechnungsperiode. Im Zahlungsverkehr (Stadtkasse) werden alle Kassengeschäfte der Stadtverwaltung tagesaktuell abgewickelt und alle bestehenden Forderungen überwacht. Das bedeutet, alle zu leistenden Ausgaben werden hier getätigt, alle eingehenden Einnahmen werden hier angenommen und ordnungsgemäß gebucht. Wenn Sie Fragen zu einem Buchungsvorgang haben, z.B. möchten Sie wissen, wann Sie Ihre Grundbesitzabgaben an die Stadt Unna überwiesen haben, dann ist der Zahlungsverkehr zuständig. Bitte beachten Sie, dass allgemeine Fragen zu Abgaben und Steuern, die nicht die Zahlung direkt betreffen, von der Steuerabteilung beantwortet werden können. Der Finanzbuchhaltung obliegt das Mahnwesen sowie die Beitreibung und die zwangsweise Einziehung von öffentlich-rechtlichen Forderungen und zugelassenen privatrechtlichen Forderungen durch die Vollstreckungsabteilung. Zusätzliche Aufgaben ergeben sich aus der Aufnahme und Bewirtschaftung von Krediten.

Peter Nustede - Leitung -
Rathausplatz 1
59423 Unna
Zimmer 212 (2.OG)
Tel.: 02303/103-221
Fax: 02303/103-272
Mail: peter.nustede(at)stadt-unna.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 15.45 Uhr
Freitag
08.30 – 12.30 Uhr

Zur Finanzbuchhaltung und Stadtkasse gehören: