Inhalt

Jugend und Familie

Der Bereich Jugend und Familie (Jugendamt) steht Ihnen beratend zur Seite, wenn es um die vielschichtigen Bedürfnisse oder Problemlagen von Kindern, Jugendlichen und Familien geht. Das Aufgabenspektrum reicht dabei vom bedarfsgerechten Angebot an Kindertageseinrichtungen, Unterhalt und Beurkundungen, über den Sozialen Dienst, das Pflegekinderwesen und Adoption und dem Jugendschutz bis hin zu schulbezogenen Angeboten und Schulträgeraufgaben. Bei allen Leistungen steht das Wohl der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund. Im Rahmen der Jugendarbeit wird die Arbeit von Verbänden und Initiativen unterstützt. Dabei hat sich das Kinder- und Jugendbüro als Anlaufstelle für die Anliegen von Kindern und Jugendlichen etabliert.
Das Jugendamt hat gegenüber der allgemeinen Verwaltung eine Sonderstellung: Es besteht aus dem Jugendhilfeausschuss und der Verwaltung des Jugendamtes.
Der Jugendhilfeausschuss wird vom Rat eingesetzt. Neben Ratsmitgliedern und sachkundigen Bürgern gehören ihm auch Vertreter von Trägern der freien Jugendhilfe und der Wohlfahrtsverbände an. Der Jugendhilfeausschuss kann sich mit allen Angelegenheiten der Jugendhilfe befassen. Darüber hinaus berät er über den Haushalt des Jugendamtes und kann innerhalb des vom Rat zur Verfügung gestellten Budget Beschlüsse fassen. 

Heinz-Dieter Edelkötter - Leitung -
Rathausplatz 1
59423 Unna
Zimmer 239 (2.OG)
Tel.: 02303/103-510
Fax: 02303/103-503
Mail: heinz-dieter.edelkoetter(at)stadt-unna.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 15.45 Uhr
Freitag
08.30 – 12.30 Uhr

Zum Bereich Jugend und Famile gehören

Die Broschüre "Was Jugendämter leisten" informiert Sie ausführlich über die Angebote des Jugendamtes.