Inhalt

Der Löschzug 6

Der Löschzug 6 ist für das Einsatzgebiet in Unnas Süden zuständig. Zum Löschzug gehören die Löschgruppen der Ortsteile Billmerich, Mitte und Kessebüren. Personell stehen in den drei Löschgruppen insgesamt neun Frauen und 89 Männer für den aktiven Einsatz zur Verfügung. Nachwuchs wird überwiegend aus der Jugendfeuerwehr Unna-Süd bezogen, aber auch Quereinsteiger in den Feuerwehrdienst sind natürlich willkommen. 26 Kameraden aus dem Löschzug 6 gehören der Ehrenabteilung an. Geführt wird der Zug von Thorsten Glogner aus der Löschgruppe Billmerich und Sebastian Otte aus der Löschgruppe Kessebüren.

Neben dem Innenstadtbereich, Land- und Forstwirtschaftlichen Bereichen, Bahnhof, zwei Krankenhäusern und zwei Industriegebieten zählen auch weite Autobahnbereiche der A1 und A44 zum Ausrückebereichs des Löschzuges 6.

Zur Verfügung stehen den Kräften ein LF 10 in Billmerich, ein LF 10 in Kessebüren, ein HLF 20 an der Hauptwache und ein LF 10 am Stützpunkt in Unna-Mitte. Darüber hinaus steht dem Löschzug ein ELW als Führungsfahrzeug zur Verfügung, dieses ist am Stützpunkt in Unna-Mitte stationiert. Des Weiteren werden auch die verschiedenen Sonderfahrzeuge an der Hauptwache durch die Kräfte des Löschzuges 6 besetzt.
Der Zug 6 gehört ebenfalls mit zum ABC-Zug der Kreisstadt Unna und hat seinen Aufgabenschwerpunkt dort in der Gefahrenabwehr.
Zudem arbeiten sechs Kräfte des Löschzuges 6 in der Sondereinheit "Information und Kommunikation" der Feuerwehr Kreisstadt Unna mit.
Um den oben beschriebenen Gefahrenpotentialen entgegentreten zu können und mit den zur Verfügung gestellten Fahrzeugen und technischen Geräten sicher und zielgerichtet arbeiten zu können, werden regelmäßig Ausbildungsdienste, sowohl auf Standort- als auch auf Zug-Ebene durchgeführt. Zum Löschzug 6 gehören die Löschgruppen Billmerich, Kessebüren und Unna-Mitte.

Thorsten Glogner
Löschzugführer
Tel.: 02303/9690-42
Fax: 02303/9690-55
Mail

Sebastian Otte
stellv. Löschzugführer
Tel.: 02303/9690-42
Fax: 02303/9690-55
Mail