Inhalt

Aktuelle Ausschreibungen

Die Bekanntmachung/Veröffentlichung und Bereitstellung von Vergabeunterlagen der Stadt Unna, der Stadtbetriebe Unna, der Stadt Fröndenberg/Ruhr sowie der Gemeinde Bönen erfolgt durch die Stadtverwaltung Unna über den Vergabemarktplatz Metropole Ruhr. Um diese Veröffentlichungen zu finden, nutzen Sie bitte die Suchfunktion und verwenden

  • den Suchbegriff "Kreisstadt Unna" (als ausschreibende Stelle) oder "Unna", "Bönen" bzw. "Fröndenberg" (als Erfüllungsort)
  • und geben als Veröffentlichungstyp "Alle" und Vergabeordnung "Alle" an.
  • Weitere Auswahlmöglichkeiten für eine genauere Suche lässt das System über die "Erweiterte Suche" zu.

Daneben erfolgt grundsätzlich die Veröffentlichung nationaler Ausschreibungen in folgenden Ausschreibungsorganen

  • Subreport
  • Submissionsanzeiger
  • bi-medien
  • bund.de (Bundesverwaltungsanmt)

Hinweis für potentielle Bieter:
Die Stadtverwaltung Unna wickelt i.d.R. alle Ausschreibungsverfahren über den Vergabemarktplatz Metropole Ruhr ab.
Ausschreibungsunterlagen für Europaweite Ausschreibungen, Öffentliche Ausschreibungen und Beschränkte Ausschreibungen sowie Vorabveröffentlichungen ("ex-ante-Bekanntmachung") gemäß § 20 Abs. 4 VOB/A 2019, 1. Abschnitt für Beschränkte Ausschreibungen werden über den Vergabemarktplatz Metropole Ruhr zur Verfügung gestellt.

Die Kommunikation (Einladung der potentiellen Bieter bei Beschränkten Ausschreibungen, Bieternachfragen, Mitteilungen etc.) sowie ein Austausch ggf. aktualisierter Vergabeunterlagen erfolgt ebenfalls über den Vergabemarktplatz Metropole Ruhr.
Einzig die Angebotsabgabe und Tätigkeiten ab dem Zeitpunkt der Submission/Angebotsöffnungen erfolgen derzeit i. d. R. noch außerhalb des Vergabemarktplatzes Metropole Ruhr.

Die Registrierung auf dem Vergabemarktplatz Metropole Ruhr ist unkompliziert, kostenlos und es entstehen im Rahmen der Nutzung des Vergabemarktplatz Metropole Ruhr keine weiteren Kosten, sofern für Ausschreibungsunterlagen im Rahmen von Öffentlichen Ausschreibungen keine Kostenerstattung erhoben wird. Zusätzliche Programme sind in der Regel auch nicht erforderlich und werden ggf. auch auf dem Vergabemarktplatz Metropole Ruhr zur Verfügung gestellt bzw. können kostenfrei aus dem Internet bezogen werden.